zur Navigation springen

Hans-Scheidemann-Gedenkturnier : Großes Hallenspektakel in Güstrow

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Morgen steigt die 41. Auflage des Hans-Scheidemann-Gedenkturnier in der Sport- und Kongresshalle / Heute Abend Lübzer-Pils-Cup

von
erstellt am 08.Jan.2015 | 11:59 Uhr

Kurz nach dem Jahresstart stehen wieder Sportveranstaltungen an:


Hallenfußball


Der Güstrower SC richtet folgende Turniere in der Sport- und Kongresshalle aus:

• Die erste Männermannschaft ist am Sonnabend ab 14 Uhr Gastgeber des 41. Hans-Scheidemann-Gedenkturnieres. In der Gruppe A bekommen es die Güstrower mit dem BFC Dynamo Berlin U23, Sievershäger SV und FSV Bentwisch zu tun. In der Gruppe B duellieren sich der SV Waren, Rostocker FC, SV Hafen Rostock und FC Stahl Brandenburg.

• Die zweite Männermannschaft bittet heute Abend ab 18 Uhr zum Lübzer-Pils-Cup. Die Staffel A besetzen der SV 90 Lohmen, SV Eintracht Groß Wokern, FSV Krakow am See und Güstrower SC 09 II. In der Staffel B begegnen sich der VfB Traktor Hohen Sprenz, die LSG Lüssow, der Bölkower SV II und die KSG Lalendorf/Wattmannshagen.

• Am Sonnabend, ab 9 Uhr, findet der Beerchen-Cup für F-Junioren statt. Staffel A: Güstrower SC I, FSV Malchin, Schweriner SC, FC Schönberg, SpVgg Cambs Leezen, SV Plate
Staffel B: Güstrower SC II, FC Hansa Rostock FII, SG PFC/Aufbau Parchim, FSV Rühn, TSV Goldberg, Neuburger SV

 

Die C-Junioren des Güstrower SC fahren am Sonnabend zur Vorrunde der Landesmeisterschaft nach Rostock-Lichtenhagen. Ab 13.30 Uhr treffen sie auf den Rostocker FC, SG Barth/Trinwillershagen, SG Bützow/Rühn, SV Teterow und Selmsdorfer SV.


Handball


Der Güstrower HV tritt wie folgt auswärts an:

Sonnabend, 12 Uhr: Hagenower SV – männliche Jugend D, 13 Uhr: SV Aufbau Sternberg männliche Jugend C, 14 SV Eintracht Rostock – weibliche Jugend C, 19 Uhr: SG Crivitz-Banzkow II – III: Männer

Sonntag, 10 Uhr: HV Altentreptow – männliche Jugend B, 11.45 Wolgaster HV – weibliche Jugend B, 17 Uhr: Hagenower SV – I. Männer

 

Die Frauen der SG Bützow/Güstrow spielen am Sonntag um 15 Uhr beim SV Warnemünde II.


Sportschießen


Am Sonnabend, 9 Uhr, findet auf dem PSG-Schießplatz, Güstrow-Bockhorst, das Schießen um den Neujahrspokal statt. In getrennter Wertung werden folgende Disziplinen geschossen: Flinte 50 m (Keilerscheibe), Repetierflinte 15 m (4 Serien Fallscheibe), Repetierflinte 25 m (4 Serien Speed), Großkaliber Kurzwaffe 25 m (6 Serien Speed). Freies Training ist somit nur eingeschränkt auf den 100- und 300m-Bahnen möglich.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen