zur Navigation springen
Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

19. November 2017 | 00:39 Uhr

Handball : GHV kann für MV-Liga planen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

svz.de von
erstellt am 04.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Die Handball-Männer des Güstrower HV können wohl für ein weiteres Jahr in der MV-Liga planen. Der Aufsteiger gewann beim Tabellenletzten Doberaner SV II mit 35:18 und hat drei Spieltage vor Schluss komfortable 20 Punkte auf dem Konto.

Die ersten Angriffe der Partie endeten torlos, da beide Mannschaften sich zunächst abtasteten. Doch dann eröffneten die Gäste den Torreigen, jedoch brachten auch die Hausherren den Ball im gegnerischen Kasten unter. Dies setzte sich bis zum 2:2 fort, bevor die GHV-Männer den Vorsprung auf 2:6 erhöhten. Die Abwehrarbeit wurde vorbildlich von den Barlachstädtern erfüllt, sodass in Durchgang eins der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut wurde. Beim Stand von 8:17 gingen beide Teams in die Pause.

Durchgang zwei begann mit einem weiteren Treffer zu Gunsten des GHV. Hin und wieder gelang auch den Hausherren mal ein Tor, aber richtig gefährlich war es zu keiner Zeit. Ab der 40. Minute verfielen die jungen Güstrower jedoch in die Phase „wir wollen nun auch noch schön spielen“, was den Doberanern in die Karten spielte. Sie verkürzten den Abstand auf 15:21. Durch vier Tore in Folge hielten die Gäste die Hausherren aber wieder auf sicherem Abstand. Nach 60 Minuten zeigte die Anzeigte 18:35 und damit den verdienten Sieg des GHV.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen