zur Navigation springen
Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

22. November 2017 | 14:15 Uhr

GHV grüßt weiterhin von der Spitze

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Der Güstrower HV entschied in der Handball-MV-Liga auch das zweite Duell mit dem SV Matzlow-Garwitz in der noch jungen Saison für sich, nachdem sich die Teams bereits in einem vorgezogenen Punktspiel gegenüberstanden.

Nur zögerlich setzten sich die Güstrower zunächst auf 6:2 ab. Bis zum Pausenpfiff, beim Stand von 5:10, schleppte sich das Spiel so dahin.

Den Gastgebern fiel es auch in Durchgang zwei sichtlich schwer, sich auf die Abwehr der Güstrower einzustellen. Sie versuchten, mit allen Mitteln den Ball im Kasten von Oliver Mayer unterzubringen, aber dieser hatte fast immer die Hand im richtigen Moment parat, um die Treffer abzuwehren. Mit Abpfiff durch den Unparteiischen gingen die Gäste mit einem 14:23 als Sieger von der Platte und führen die Tabelle mit 6:0-Punkten eine weitere Woche an.

Güstrower HV: Max Godow, Oliver Mayer – Philipp Kaiser, Marcel Tiedemann (3 Tore), Michael Köhler (6), Dorian Froriep, Felix Meyer, Matthias Kahl, André Regge (3), Paul Golatowski, Peter Ritzrau, Lasse Schimmler (6), Tim Dethloff (5)



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen