Schach : Erster Mannschaftspunkt in der Oberliga

svz_plus
Eine großartige Leistung vollbrachte Thomas Fidorra am dritten Brett, der seine Partie gegen einen Internationalen Meister und von der Wertungszahl um fast 200 Punkte besseren Gegner gewinnen konnte. Foto: Menzel
Eine großartige Leistung vollbrachte Thomas Fidorra am dritten Brett, der seine Partie gegen einen Internationalen Meister und von der Wertungszahl um fast 200 Punkte besseren Gegner gewinnen konnte. Foto: Menzel

Schach: Spielgemeinschaft Güstrow/Teterow trennt sich von Empor Berlin 4:4

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
23. Januar 2019, 05:00 Uhr

Endlich! In der fünften Runde der Schach-Oberliga konnte die Spielgemeinschaft Güstrow/Teterow den langersehnten ersten Mannschaftspunkt verbuchen. In der Hauptstadt erkämpften die Mecklenburger gegen da...

iEdhln!c In dre tnfefün deuRn edr bO-irgcehhaaScl teoknn ied sifgicmentehalpSe wGstTeoo/rürtew end eansglehretnn etnsre pssMkhnctatunafn ee.vnhucbr In der Hdtutaptsa mfeertkpnä edi elkgceerMnbru egneg ads von erd oPfrraeipm an tsaf elnal tnerreBt resesb beteszet eTma vno mopEr nBelri eni :ncd-e.eU4ehstnni4 nI dem pceedkann ilepS iggn se Auf und Ab. oS ssuetm Tweoro/ettsGwür tevirla hnlelcs erüb niee ereelgiadN am steeennib Btrte reneiutitq und iatdm umz ewelnrdeohti lMae meeni aRkdntcüs uetfhin.hrrnelea hcaN meien mseiR nvo erlHog mnDteant eglgna uhrdc Sigee vno tbeRro Mühnc nud Tshoma oarFrid ien lsaocehgDlpp und tmadi sgaor ied eheeziziwscnthcli h.Fuünrg Dei elbbi hcua ,neeeshtb las rGde etamntDn dun Jan Ktlat de n kuntP itm nhrie nelwgejiei nnregGe i.etteln lAle uegAn cehnitter hsci handca uaf ads bztitpnret,Se asd bear rtotz gorßme aemafKtnsizp ürf ide iefplceishntamSeg nrlovree g.nig tmaDi arw ied eBgegugnn dewrei cleuenas.higg neD snputSlshcuk zum snisatgem ehtcneerg tecesehnUndin nvo 4:4 eettzs alneerdxA htLeru itm rde ttgeuennPklui ma ensetsch terBt.

iMt edm sterne atphnsuknnMfscta purtbeüha mi iwentze aJgriarOhebl- hätleb ide heglnftiaseimScep Türowe/soGwetrt zraw die Rteo ,Laerten raeb ide ngfnouHf afu ned neelahtsKrlsa hta ueen ruNgahn tlae.nreh In red setsnche dRenu am .3 uarbreF ngpätfme dei SG Tüsoeteowr/wGrt ied nfaatMnhsc vmo cShlchbcua sieeWs aemD mi uhtluaKusr erd rertsnia.dtBgg eiD erierlBn nemhen mit echss pfestnthnnkcuaanMs geggeinrwät ned nrieetv Paztl ni edr blTalee e.ni sE idwr vno ned saneGbterg eeggn eid gwdechru rksta sezbetetn etrtdstäupaH eenri gßrneo rgstafnntrnueagK refeorndr, um edi dRune hatcabr uz ernehtüse.b

zur Startseite