zur Navigation springen

Sport am Wochenende : Drei Heimspiele für den GHV

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Sportvorschau: Güstrower Handballer sind am Sonnabend in der Sporthalle Kessiner Straße im Einsatz

von
erstellt am 03.Mär.2017 | 05:00 Uhr

Die aktuellen Sport-Termine in der Region am Wochenende (soweit gemeldet/Änderungen vorbehalten):


Fußball-Verbandsliga


Männer, Sonnabend 14 Uhr: Güstrower SC – SG Aufbau Boizenburg

A-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: Güstrower SC – Greifswalder FC

B-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: FC Anker Wismar – Güstrower SC


Fußball-Landesliga


B-Junioren, Sonnabend 10.30 Uhr: SV Warnemünde – Güstrower SC II

C-Junioren, Sonntag 9.30 Uhr: Güstrower SC – Demminer SV


Fußball-Kreisoberliga


Männer, Sonnabend 13.30 Uhr: FSV Krakow am See – Rostocker FC III, KSG Lalendorf/Wattmannshagen – PSV Rostock II

C-Junioren, heute 18 Uhr: Sievershäger SV – Güstrower SC II, Sonnabend 14 Uhr: HSG Warnemünde – Laager SV


Fußball-Kreisliga


Männer, Sonnabend 13.30 Uhr: SV 90 Lohmen – FSV Nordost Rostock II, Sonntag 10 Uhr: SV Prebberede – LSG Lüssow, 13.30 Uhr: Laager SV II – Güstrower SC III, SV Behren-Lübchin – SV Aufbau Liessow/Diekhof, Rostocker BSG – TSV Langhagen/Kuchelmiß


Fußball-Kreisklasse


D-Junioren, Sonnabend 11 Uhr: Union Sanitz II – SG Krakow am See/Lohmen, Sonntag 10 Uhr: SG Groß-Wokern/Lalendorf II – Bölkower SV


Fußball-Testspiele


Männer, Freitag 19.30 Uhr: FC Schönberg II – Bölkower SV, Sonnabend 13 Uhr: VfB Traktor Hohen Sprenz – Güstrower SC II, 14 Uhr: Laager SV – TSG Warin, 17 Uhr: Lübtheener SV – Bölkower SV II (in Malchow), Sonntag 15 Uhr: SV Hanse Neubrandenburg – Güstrower SC II

D-Junioren, heute 17 Uhr: PSV Wismar – Güstrower SC, Sonnabend 10 Uhr: Güstrower SC III – SG Bützow/Rühn II, Sonntag 10 Uhr: SG Warnow Papendorf – Güstrower SC, 11 Uhr: Güstrower SC III – Bölkower SV

F-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: Güstrower SC II – Laager SV, Sonntag 13 Uhr: Güstrower SC – FSV Mirow/Rechlin


Swim & Run


Am Sonnabend, 10 Uhr, veranstaltet der Tri Fun Güstrow zum elften Mal einen Swim & Run. Zum Anfang werden 750 Meter auf der 25-Meter-Bahn der Güstrower Schwimmhalle geschwommen. Geschwommen kann in jeder Schwimmart. Nach dem letzten Lauf haben dann alle Teilnehmer ca. eine Stunde Zeit, sich zu erholen und für den Fünf-Kilometer-Lauf vor zu bereiten. Hier erfolgt der Start nach der Gundersenmethode – der schnellste Schwimmer startet als erstes. Wer dann nach den fünf Laufkilometern das Ziel als Erstes erreicht, gewinnt damit den Wettkampf. Beim 11. LVM-Versicherung Swim & Run starten Kaderathleten neben Jedermännern. Anmeldungen sinf auch noch am Wettkampftag möglich.


Handball-NV-Liga


Männer, Sonnabend 17 Uhr: Güstrower HV – Stralsunder HV II

Männliche Jugend B, Sonntag 14.15 Uhr: HSG ESV Schwerin-Leezen – Güstrower HV


Handball-Bezirksliga


Weibliche Jugend A, Sonnabend 15 Uhr: Güstrower HV – SSV Einheit Teterow

Männliche Jugend C, Sonnabend 13 Uhr: Güstrower HV – SV Blau-Weiß Grevesmühlen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen