schiessen : Die Dobberts sahnen ab

Falko Dobbert
Falko Dobbert

Schießsport: Falko Dobbert bei LM mit sechs Titeln „Tagesmeister“

svz.de von
20. März 2014, 06:00 Uhr

Nach den Standarddisziplinen Kurzwaffe, der ersten Landesmeisterschaft in diesem Jahr, gab es jetzt in der Rostocker Schießhalle Teil zwei der LM 2014 des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS). Geschossen wurden mit der Langwaffe alle 50m-Disziplinen laut Sportordnung, also die Präzisions- und die Zeitdisziplinen (Intervall, Zeit und Symbol). Die Schützen der Privilegierten Schützengesellschaft zu Güstrow (PSG) traten mit einem 13-köpfigem Team an, anscheinend eine Glückszahl, denn alle Sportler konnten einen Sieg einfahren oder einen vorderen Platz belegen. Dabei zeigte die Schützenfamilie Dobbert, deren Domäne die Langwaffen sind, dass sie hier unangefochten führen. So ging Anja mit sieben Medaillen nach Hause, Bruder Falko mit sechs (darunter die meisten Titel dieser Landesmeisterschaft) und Vater Wolfgang mit fünf: also 18 Medaillen von insgesamt 39, die die Güstrower Schützen erkämpften!

Ergebnisse PSG: Falko Dobbert 5 Gold/0 Silber/1 Bronze, Anja Dobbert 4/1/2, Timm Staub 2/2/0, Karin Staub 2/1/1, Wolfgang Dobbert 1/2/2, Rebekka Staub 1/0/2, Uwe Staub 1/0/1, Klaus Sarcinelli 0/1/1, Uwe Dworacek 0/1/1, Daniela Sarcinelli 0/1/0, Wolfgang Noack 0/0/1, Norman Neuenfeldt 0/0/1, Lars Bertram 0/0/1



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen