Schießen : Delegierte schießen und tagen

Hatten gut lachen: Die Sieger in der Disziplin Kurzwaffe Präzision (Senioren- und Superseniorenklasse). Ralf-Peter Laube (l.) von der PSG wurde Erster.
Hatten gut lachen: Die Sieger in der Disziplin Kurzwaffe Präzision (Senioren- und Superseniorenklasse). Ralf-Peter Laube (l.) von der PSG wurde Erster.

Privilegierte Schützengesellschaft zu Güstrow (PSG) veranstaltete zwei Wettkämpfe auf der eigenen Bahn

von
11. April 2019, 05:00 Uhr

Güstrow | Es ist schon Tradition, dass der Landesdelegierenkonferenz vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) ein interessanter Wettkampf vorausgeht. Die Delegierten der Vereine und Mitgliedergruppen verbrachten somit auch auf dem PSG-Schießplatz ein paar sportliche Stunden. Viele Teilnehmer versuchten, sowohl in der Kurzwaffendisziplin (20 Schuss Präzision Großkaliber) als auch mit der Langwaffe (Fallscheibenschießen 50 m) einen der begehrten Pokale zu erringen. Das Neue am Wettkampf war, dass die Schützen- und die Altersklasse in einer gemeinsamen Wertung erfasst wurden. Und separat die Senioren- und Superseniorenklasse, da die älteren Semester manchmal nicht mehr ganz die Leistungen erreichen, wie die jungen Schützen mit den Adleraugen.

In einem Hörsaal der Verwaltungsfachschule Güstrow fand schließlich der zweite Teil dieses Schützentages statt. Präsident Falko Dobbert referierte über das BDS-Jahr 2018, welches wiederum ein erfolgreiches war. Nicht zuletzt sprechen die Erfolge der Mecklenburger und Vorpommern auf der Deutschen Meisterschaft des BDS eine eigene Sprache. Kein Wunder, dass der Mitgliederzuwachs weiterhin beachtlich ist.

Schatzmeister Thomas Fahlke sprach über Kosten und Erlöse und so konnten zum Beispiel weitere Fallscheibenanlagen gekauft werden, die nun in verschiedenen Schützenvereinen das wichtige Training dieser spannenden Disziplin möglich machen.

Zu guter letzt ehrte Sportleiter Norman Neuenfeldt, gemeinsam mit dem Präsidenten, die Sieger und Platzierten der Deutschen Meisterschaft 2018 und auch die Gewinner des vorangegangenen Wettkampfes.


Kreismeisterschaft des DSB

Im Rahmen der Kreismeisterschaft war die Privilegierte Schützengesellschaft zu Güstrow (PSG) mal wieder nicht zu stoppen und sammelte zahlreiche Titel. Von den insgesamt 32 Schützen aus den Vereinen SZ Güstrow, Neubukower SV, SV Göldenitz-Burg Werle, SZ Laage, Schwaaner SV, SZ Tessin stellte die PSG zehn Mann. Dabei nutzen vor allem die Güstrower Falko Dobbert, Andreas Röper, Lars Bertram, Wilfried Deuter und Ralf-Peter Laube diese Kreismeisterschaft als Erwerb der Fahrkarte für die Landesmeisterschaft, wo das Leistungsniveau ein anderes ist.

Ergebnisse der Delegierten

Kurzwaffe Präzision 25m, Schützen- und Altersklasse: 1. Danny Schoknecht 188 Ringe (von 200 möglichen), 2. Norman Neuenfeldt 186 - beide PSG, 3. Chr. Maerten 183 (Target Team Müritz), 4. Axel Zarmstorf 174 (PSG), 5. A. Borek 172 (Teutonia Picher)

Kurzwaffe Präzision, Senioren- und Superseniorenklasse: 1. Ralf-Peter Laube 180 (PSG), 2. B. Fichtner 167 (JSSC Eggesin), 3. U. Bracker 150 (SSV Kritzmow) 4. H. Scheider 142, 5. H. Beiermann 139 (beide SSV Wolgast)

Fallscheibenschießen 50 m (6 Serien, schnellstmöglich), „jüngere Schützen“: 1. Norman Neuenfeldt 39,88 sec., 2. Zarmstorf 43,51, 3. Holger Kobow 60,20, 4. Timm Staub 61,53, 5. Uwe Staub 74,11 (alle PSG)

Die „älteren“ Schützen: 1. J. Trapp 73,12 (Lübstorf-Heiddorf), 2. Scheider 102,55, 3. J. Mahnke 116,05, 4. H.-J. Bauer 125,03 (beide SV Nossentiner Heide), 5. F. Keller 125,87 (SV Burg Stargard).

Ergebnisse Kreismeisterschaft (der PSG-Schützen): Ralf-Peter Laube 5x Kreismeister (4x GK Kurzwaffe und 1x Unterhebelrepetierer 50 m ), Lars Bertram 2/2/1, Markus Mohns 2x Kreismeister, Wilfried Deuter 1/2/1, Falko Dobbert, Birgit Röper-Krejza, Andreas Röper, Karin Staub, Timm Staub und Uwe Staub erkämpften je 1x den Kreismeistertitel 2019.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen