zur Navigation springen

Das ist am Wochenende sportlich los rund um Güstrow

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Die jüngsten Fußballer suchen noch ihre Landesmeister, ansonsten ruht auch der Faustball nach diesem Wochenende.

Faustball

Für die Bundesliga-Faustballer des Güstrower SC ist Saisonabschluss. Männer wie Frauen stehen dabei vor schwierigen Aufgaben gegen Spitzenteams ihrer Staffel.

Zu Hause im Jahnstadion erwarten die Frauen den VfL Kellinghusen und Stern Kaulsdorf zu tun. Die Hinspiele verloren die Güstrowerinnen glatt mit 0:3. Sie sollten am Sonntag ab 11 Uhr deutlich mehr Widerstand leisten können, um zu einem achtbaren Saisonabschluss in ihrer Staffel zu kommen.

Bereits am Sonnabend treffen die GSC-Männer in Kellinghusen ab 13 Uhr auf den ungeschlagenen Spitzenreiter Berliner Turnerschaft und auf den Fehrbelliner SV. Die Hinspiele verloren die Güstrower mit 0:3 bzw. 1:3. Da wären zwei Punkte zum Abschluss eine gute Ausbeute.

Handball

Um 9.50 Uhr eröffnet der Güstrower HV am Sonnabend seinen Aktionstag in der Sport- und Kongresshalle, mit dem der 20. Vereinsgeburtstag gefeiert wird. Im Anschluss beginnen die Spiele der Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele im Handball der weiblichen D-Jugend.

Um 13.30 Uhr startet ein nicht ganz ernst gemeintes Sportfest mit Angehörigen und Freunden des Vereins.

Die Männer des GHV empfangen um 15.30 Uhr eine Berliner Auswahl zu einbem freundschaftlichen Vergleich.

In gemütlicher Runde wird der Tag ausklingen.

Segeln

Zum 58. Mal wird auf dem Inselsee um das Silberne Beil gesegelt. Gemeldet haben 33 Piratenbesatzungen aus sechs Bundesländern sowie aus Österreich. Um 11 Uhr soll am Sonnabend das erste Startsignal für diese zugleich letzte Qualifikationsregatta für die Deutsche Meisterschaft ertönen. Vier Wettfahrten sind vorgesehen. In zwölf Booten sitzen Güstrower Segler, die sich mit mehreren amtierenden und ehemaligen deutschen und Europameistern messen wollen.

Fußball

Die E- und die F-Junioren suchen in der Güstrower Sportschule die Landesmeister. Mit bei der Endrunde ist in beiden Altersklassen auch der Güstrower SC. Die E-Junioren spielen Sonnabend, die F-Junioren am Sonntag, jeweils ab 10 Uhr.

Alte Herren Ü35 Staffel I 14. Spieltag, heute 18.30 Uhr: TSV Thürkow – Bölkower SV, KSG Lalendorf/Wattmannshagen – FSV Krakow am See, SG Laage/Liessow – LSG Lüssow, Güstrower SC – SV Einheit Güstrow, SV Eintracht Groß Wokern – SV Teterow, verlegt: SV 90 Lohmen – ETSV Güstrow

Leichtathletik

In Schwerin werden im Rahmen der 12. Jugendsportspiele des Landes die Landesmeisterschaften der Altersklassen U10, U12 sowie im Mehrkampf der U14 und der U16 ausgetragen. Gemeldet sind auch mehrere Sportler des LAC Mühl Rosin.

Wandern/Radwandern

Um 7.50 Uhr ist Sonnabend Treff am Güstrower Bahnhof zur Abfahrt nach Rostock. Gewandert wird zwischen Lichtenhagen und Lütten Klein etwa 10 km.

Eine Offene-Gärten-Tour findet am Sonnabend statt. Die Route führt über Rosenow, Eickhof und Baumgarten bei einer Streckenlänge von ca. 68 km mit mehreren Pausen. Um 9 Uhr geht es los an der Pfarrkirche.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen