Schachgemeinschaft Güstrow/Teterow : Charlotte und Cindy zeigten es den Jungs

Charlotte Eulitz gewann in der  U12 alle ihre Partien.
Charlotte Eulitz gewann in der U12 alle ihre Partien.

Erfolgreich kehrte der siebenköpfige Nachwuchs der Schachgemeinschaft Güstrow/Teterow aus Wismar vom Vorturnier zur Landes-Einzelmeisterschaft 2014 zurück. Qualifiziert für die Landesmeisterschaft haben sich Charlotte Eulitz, Cindy Zoll, Michael Eulitz, Lars-Erik Tackmann und Aaron Marco Gradtke. „Hinzu kommen noch Pia Milena Jörs und Steven Jaster aufgrund ihrer guten Platzierungen im Vorjahr dazu“, berichtet Vereinschef Lutz Ebert.

Besonders erfolgreich schlugen sich im Vorturnier Charlotte Eulitz und Cindy Zoll, die im gemeinsamen Turnier mit den Jungs ungeschlagen blieben. Die zehnjährige Charlotte belegte im Turnier der Altersklasse U12 unter 19 Teilnehmern nach fünf Runden Schweizer System mit fünf Siegen den ersten Platz. Aaron Marco Gradtke qualifizierte sich nach zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen mit 2,5 Punkten als Achter. Zwei Punkte für Benedict Stefanowski waren zu wenig.

Ungeschlagen nach zwei Siegen und drei Remisen beendete Lars-Erik Takmann das Vorturnier in der U14 auf Platz vier. Der Güstrower hatte mit 3,5 die gleiche Punktzahl wie der Sieger, allerdings die schlechtere Wertung. Michel Papenhagens 1,5 Punkte reichten dagegen nicht für die Qualifikation.

Das Turnier der U16 gewann Cindy Zoll mit zwei Siegen und drei Remisen mit 3,5 Punkten dank der besseren Wertung. Mit der gleichen Punktzahl kam Michael Eulitz auf den 3. Platz. In der vierten Runde hatte das Los die beiden Vereinskameraden zusammengeführt, die Partie endete unentschieden.

Die Landesmeisterschaft der Schachjugend wird vom 31. Januar bis 4. Februar in Malchow ausgetragen.









zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen