Zweiter Nord-Cup : Bölkower SV lädt starke Gäste ein

svz.de von
16. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Zum zweiten Mal veranstaltet der Bölkower SV am kommenden Sonnabend, 21. Dezember, Hallenfußball um den „Nord Cup“. Zu den zwei Turnieren in der Sport- und Kongresshalle Güstrow rollt ab 9 Uhr der Ball. Hochkarätige Mannschaften haben sich in zwei Spielebenen angemeldet.

Es beginnen die Mannschaften der Kreisoberliga. Teilnehmer sind neben Gastgeber Bölkower SV II Vorjahressieger LSG Lüssow, der SV 90 Lohmen, VfB Traktor Hohen Sprenz, der Güstrower SC III und der SV Grün-Weiß Mestlin. Mit Lohmen, Lüssow, Hohen Sprenz und dem GSC III versprechen gleich vier Mannschaften aus der näheren Umgebung Spannung.

Um 14 Uhr wird zum Hauptteil des Tages angepfiffen. Auch bei diesem Turnier haben sich die Verantwortlichen des BSV nicht lumpen lassen und das Teilnehmerfeld mit viel Ausgewogenheit ausgesucht. Der Sieger des 1. Nord-Cups, die Spvgg Cambs-Leezen, konnte wieder verpflichtet werden, sowie der Lübzer SV, Landesliga-Staffelkontrahent der Leezener. Beide Mannschaften belegen zurzeit in der Landesliga West eine Spitzenplatzierung. Mit dem SV Pastow und dem Rostocker FC geben zwei Mannschaften aus der Verbandsliga ihre Visitenkarte ab. Und mit dem Laager SV ist eine zweite Mannschaft aus der Region dabei.

Eintritt für den ganzen Tag: 4 Euro, ermäßigt 2 Euro

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen