zur Navigation springen
Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

21. August 2017 | 19:52 Uhr

Vorschau : Aktivitäten für jedermann

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Lokaler Sport heute und am Feiertag zum Mitmachen und Zuschauen


Motorsport


Traditionell lädt der MSC Groß Schwiesow am 1. Mai zu seinen Motocrossrennen ein. Das Training beginnt um 9 Uhr, die Rennen um 13 Uhr. Vier Klassen werden gefahren: 65ccm für Kinder von 8 bis 12 Jahre, MX1, Senioren ab 35 Jahre, offene Simsonklasse für Mopeds (Hobby-Cross). Zum Rahmenprogramm gehören die Band Sonu Vabitch und Vorführung von zwei K700-Traktoren.


Laager Volkssporttag


Am 1. Mai beginnt um 9 Uhr in den Recknitzhallen ein Volleyballturnier.

Um 10 Uhr beginnt ein Fußballturnier für F-Junioren.

10 Uhr ist Start zur 14. Recknitztour an der Feuerwerwehr. Die Radstrecken zum Mitmachen sind zwischen 25 und 150 km lang (Anmeldung: ejungerberg@t-online.de).

Bereits heute ist auf dem Sportplatz um 15 Uhr Kinderlauf und um 17 Uhr Start zu einem 10 000m-Lauf.


Laufsport


Traditionell wird am 1. Mai um 10 Uhr an der Schule Mühl Rosin der Heidberglauf gestartet.


Fußball-Landesliga


A-Junioren morgen 10 Uhr: Güstrower SC – Lübzer SV (Borwinseck)


Fußball-Kreisoberliga


Alte Herren Ü35 St. I 6. ST, heute 18.30 Uhr: SV Einheit Güstrow – SG Laage/Liessow

Alte Herren Ü35 St. II 3. ST, heute 18.30 Uhr: Gnoiener SV – VfB Traktor Hohen Sprenz

Alte Herren Ü50 5. ST, heute 18.30 Uhr: Laager SV –SV Grün-Weiß Jürgenshagen

B-Junioren heute 18 Uhr: Laager SV – Rostocker FC

F-Junioren morgen 10 Uhr: Sievershäger SV – Güstrower SC (Lambrechtshagen)


Fußball-Kreisklasse


F-Junioren heute 18 Uhr: Güstrower SC III – SV Teterow II (Fischerweg)


Fußball-Turniere


Kreisauswahlturniere des Nachwuchses finden traditionell am 1. Mai statt. Der Jahrgang 2003 spielt im Güstrower Jahnstadion, unter den Nominierten ist mit Maximilian Malchow auch ein Junge des Güstrower SC.

In der Güstrower Sportschule spielen die Geburtsjahrgänge 2002 bis 04 der Mädchen.

Zur Auswahl des Jahrgangs 2002, der in Ribnitz-Damgarten spielt, gehören vom GSC Mitja Thormann und Nik Schuller. In Malchin spielt der Jahrgang 2001, u.a. mit Philipp Möller (GSC) und Alexander Kinter vom Laager SV.


Wandern


Zum Gedenkstein Zeppelin, den Bützow-Güstrow-Kanal entlang, geht es am 1. Mai. Treff: 9 Uhr Bahnhof.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen