Laufsport : Ausdauernd durch die Schweiz

von 12. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Für sie wurde die Schweiz zur Wahlheimat: die Güstrower Läuferin Anita Fritsche
Für sie wurde die Schweiz zur Wahlheimat: die Güstrower Läuferin Anita Fritsche.

Die Güstrower Läuferin Anita Fritsche machte beim „OneMilllionRun“ mit und lief einen Marathon in einer phänomenalen Zeit.

Im vergangenen Jahr ließ sie erstmals auch wieder in der Heimat aufhorchen: Anita Fritsche gewann die Frauenwertung der 17. Hella-Marathonnacht in Rostock. Einst war die Güstrowerin beim SV Einheit zur Leichtathletik gekommen und trainierte später beim SC Empor Rostock. Später setzte die Orthopädietechnik-Meisterin ihre berufliche Laufbahn in der Schwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite