zur Navigation springen

Plauer SV : Von der Sportjugend als „Kinder- und Jugendfreundlicher Sportverein“ geehrt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

von
erstellt am 09.Mär.2017 | 22:41 Uhr

Der Plauer SV wurde jetzt von der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern auf einer Veranstaltung in Grimmen als „Kinder- und Jugendfreundlicher Sportverein“ ausgezeichnet.

Der Plauer SV ist ist seit Jahrzehnten ein stabiler Mehrspartenverein. Neben dem Handballsport wird Hockey, Volleyball, Aerobic und Tischtennis angeboten. Rund 60 Prozent der 350 Mitglieder sind Kinder und Jugendliche. Mehr als die Hälfte sind aktive Handballer, wobei hier der Anteil der Nachwuchssportler sogar bei 85 Prozent liegt. Für die 14 Punktspielteams und zwei Krümelsportgruppen bietet die Sporthalle am Klüschenberg ideale Bedingungen. Jedoch bleibt es eine logistische Herausforderung für die Führungsspitze des Vereins, Heike Wittenburg und Raimo Schwabe, die Trainings- und Punktspiele sowie die unzähligen Freizeitaktivitäten zu koordinieren.

Zehn lizenzierte Übungsleiter kümmern sich insbesondere um den Nachwuchs. Von den 14 ausgebildete Schiedsrichtern ist die Hälfte im Jugendalter. Die Initiative des Plauer SV als Einsatzstelle für das „Freiwilliges Soziales Jahr“ unterstreicht die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Sportverein. Die Plauer Handballer sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Initiativen wie „Tag des Handballs“, Spiel -, Bewegungs , und Sportfeste, Familien-Events und zahlreiche Abschlusstage mit Tretboot, Bowling, Kanu, zelten usw. bieten Platz für jeden und werden mit intensiver Unterstützung der Eltern organisiert.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen