Kegeln : Vierter Sieg im vierten Spiel für TSV-Kegler

Reiner Erdmann, Manfred Magnus, Günter Schenk (v.l.)
Foto:
Reiner Erdmann, Manfred Magnus, Günter Schenk (v.l.)

svz.de von
26. November 2014, 16:17 Uhr

Ihre Erfolgsserie setzten die Kegel-Senioren des TSV Goldberg beim Turnier in Grabow fort. Als Tabellenführer der Verbandsklasse, Staffel I, sollte der Vorsprung auf die ärgsten Verfolger, Gut Holz Rostock II und ESV Lok Wismar II weiter ausgebaut werden.
Mannschaftskapitän Egon Seehase (850 Holz, +10) begann noch etwas nervös, andererseits fehlte ihm auf den sehr gut zu bespielenden Läufen auch die Bahnerfahrung. Im zweiten Durchgang spielte der frisch gebackene Kreismeister Herren C, Günter Schenk, eine sehr gute Partie. Mit 878 Holz (+38) sorgte er für das Mannschaftsbestholz und schob die Mannschaft bereits auf den dritten Rang vor. In Führung lag zu dieser Zeit das unerwartet starke Team von der SG Mecklenburg Schwerin mit +68 Holz. Immer besser in Fahrt kommt Manfred Magnus, der mit 868 Holz (+28) eine sehr ordentliche Leistung ablieferte. Gewohnt zuverlässig spulte Rainer Erdmann sein 120-Wurf-Pensum ab. Mit guten 875 Holz (+35) erreichte er das fünftbeste Tagesresultat. Vor dem fünften und letzten Durchgang lagen die Mildenitzstädter mit zehn Holz vor den Landeshauptstädtern in Führung, aber auch der PSV Wismar hatte noch Siegchancen. Schlussspieler H.-J. Specht machte seine Sache trotz Trainingsrückstand aber sehr gut (874 Holz) und führte das Seniorenteam zum vierten Saisonsieg.


Verbandsklasse SeniorenTabellenstand:
 1. KC Goldberg 1910 20
 2. ESV Lok Wismar II 12
 3. Gut Holz Rostock II 11
 4. SV Mecklenburg Schwerin 10
 5. PSV Wismar  7


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen