zur Navigation springen

Regatta in Plau am See : Vier Windstärken und Sonne pur

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

13. Opti-Cup auf dem Plauer See bei Kaiserwetter / 190 Jugendsegler kämpften um Ranglistenpunkte

Die rund 190 Jugendsegler freuten sich am vergangenen Wochenende über Kaiserwetter auf dem Plauer See. Bei vier Windstärken und Sonne pur absolvierten sie die sechs Wettfahrten des 13. Opti-Cups des Plauer Wassersportvereins. In der Klasse Opti A setzte sich Vorjahressieger Mewes Wieduwild (Verein Seglerhaus am Wannsee) erneut durch und verwies die Plauer Roko Mohr und seinen jüngeren Bruder Mic auf die Podestplätze. Die Opti-B-Regatta gewann Juli Theres Bollmann (Greifswalder YC) vor Theodor Schwanebeck (Röbel) und Jack Müller (SC Partwitzer See).

Aufgrund der großen Anzahl von Seglern der A-Klasse startete das Feld in zwei Gruppen. Dass die Mädchen und Jungen heiß auf Erfolge waren, sah man schon bei den ersten Startversuchen, die allesamt in die Hosen gingen. Dass heißt: Ein Großteil des Regatta-Feldes befand sich beim Startsignal nicht mehr hinter der Linie zwischen dem Startboot und der Start-Boje. Doch der jeweils dritte Versuch klappte und der Anblick der fast 200 Segel auf dem Wasser ließ die Herzen der Fans dieser Sportart höher schlagen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Regattaleiter Holger Dahnke und sein Team hatten am Sonnabend-Nachmittag vier Wettfahrten in Sack und Tüten. Gestern wurden wie geplant noch zwei gefahren und anschließend die Sieger und Platzierten geehrt.

Für den Plauer Verein war das Quasi der Saisonauftakt. Am 2. Juli ist die traditionelle Opti-Oldie-Regatta geplant, bei der die über 25-Jährigen in die kleine Jolle steigen und einen Monat später, vom 5. bis 7. August startet die Neptunregatta, die für alle Bootsklassen ausgeschrieben ist.

Vom 30. September bis 4. Oktober gehen die 470er auf dem Plauer See zur Internationalen Deutschen Meisterschaft auf den Kurs, ehe dann am 15. Oktober mit dem „Absegeln“ die Saison beendet wird.

 

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mai.2016 | 22:53 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen