Landesmeisterschaft Kegeln : Tse-I Wu löst Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft

Für die DM qualifiziert: Tse-I Wu, hier mit seinem Trainer und Großvater Bernd Haack
Für die DM qualifiziert: Tse-I Wu, hier mit seinem Trainer und Großvater Bernd Haack

Goldberger Jugendkegler holt in Parchim Vizetitel der Altersklasse U18 im Land

von
20. März 2019, 23:56 Uhr

Die Landesmeisterschaften der Jugend im Bohle-Kegeln fanden in Stralsund und Parchim statt. In den gutklassig besetzten Teilnehmerfeldern durften sich auch sieben Sportfreunde des KC Goldberg mit der Konkurrenz messen.

Für das herausragende Resultat aus Goldberger Sicht sorgte einmal mehr der 16jährige Tse-I Wu, der in der Altersklasse U18 für seinen Trainingsfleiß und seinen tollen Kampfgeist mit der Silbermedaille (890 Holz, +50) belohnt wurde. Auf der Parchimer Bahn am Gymnasium verfehlte er den Landesmeistertitel nur um vier Hölzer. Mit dieser famosen Leistung hat sich der Schützling von Bernd Haack für die Deutschen Jugendmeisterschaften am 25. Mai in Husum qualifiziert. „Mit einer Medaille hatten wir insgeheim schon geliebäugelt, da sich Tse-I bereits in der 1. Männermannschaft die Wettkampfhärte zulegen konnte und auch seit etwa einem Jahr im Landeskader der Jugend A steht“, so sein Trainer.

Aber auch die weiteren Ergebnisse konnten sich sehen lassen. In derselben Konkurrenz erreichte Ludwig Müller (861) als Siebter sein bestes Resultat bei Landesmeisterschaften bisher. Hannes Lohrmann stellte bei seinem Spiel doch etliche technische Fehler fest und war dementsprechend mit dem 19. Platz nicht zufrieden.

Einen Tag zuvor spielte die Altersklassen U10 und U14 ihre Meisterschaften auf der Acht-Bahnenanlage am Strelasund aus. Der erst achtjährige Tristan Schulz, der erst seit drei Monaten dem Kegelsport nachgeht, war mit Feuereifer bei der Sache. Er belegte in der jüngsten Altersklasse den vierten Platz (361). Seine 14jährige Schwester Finja (U14) zeigte mit ihrem sehr guten fünften Platz (755, +35), dass sie zu Recht im Landeskader steht. Sie konnte sogar die amtierende Deutsche Vizemeisterin aus Neukloster hinter sich lassen. Im Starterfeld der 15 Mädchen war Joleen Garling bei ihrer ersten Teilnahme mit dem elften Platz und persönlicher Bestleistung von 685 Punkten sehr zufrieden. Und auch John Hubert machte mit 755 Holz in der U14 mit dem 15. Platz eine gute Figur.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass die jungen Kegler des KC Goldberg das Niveau auf Landesebene mitbestimmen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen