Volleyball : SV Dabel übernimmt Tabellenspitze

In dieser Saison gehen fünf Volleyballmannschaften der Region in Lübz zur Kreisrunde ans Netz.
In dieser Saison gehen fünf Volleyballmannschaften der Region in Lübz zur Kreisrunde ans Netz.

Freizeit-Volleyballer der Region starteten in die zehnte Auflage der Kreisrunde / Fünf Mannschaften im Rennen

svz.de von
03. November 2015, 22:38 Uhr

Bereits im zehnten Jahr gehen Freizeit-Volleyballer der Lübzer Region in einer Kreisrunde ans Netz. Diese wurde im Jahr 2005 aus einer Idee beim traditionellem Silvester-Mix-Turnier des Lübzer SV geboren. Weil viele Volleyballer aufgrund beruflicher oder familiärer Verpflichtungen nicht mehr am regulären Wettspielbetrieb teilnehmen konnten, entstand die Kreisrunde, die in den Wintermonaten in Turnierform an fünf Spieltagen in der Lübzer Gymnasium-Halle ausgetragen wird.

Dadurch erhielten die Volleyballer die Möglichkeit, sich neben dem Training mit anderen Teams zu messen. Die Treffen halten die Mannschaften zusammen und bieten einen sportlichen Wettbewerb, der Zeit und Kosten im Rahmen hält. Die Spielpausen werden darüber hinaus von den Aktiven zum geselligen Austausch genutzt. Auch am jüngsten Spieltag war das so und die Teams lieferten sich spannende Duelle. Besonders die Partie SV Severin gegen den Lübzer SV hatte es in sich. Nach zwei knapp verlorenen Sätze kamen die Lübzer ins Spiel zurück und drehten mit drei gewonnen Sätzen das Spiel zu ihren Gunsten. Nach dem 2. Spieltag setzte sich der SV Dabel an der Spitze der Tabelle fest. Mit 6:0 Punkten und 9:2 Sätzen überzeugte das Team mit einer bisher konstanten Leistung.

Die Organisatoren der Spielrunde um Mirco König (SV Grün-Weiß Mestlin) und Uwe Ohlrich vom gastgebenden Lübzer SV freuen sich über den Erfolg. In diesem Jahr sind fünf Mannschaften am Start. Die Sparkasse Parchim-Lübz konnte als Sponsor gewonnen werden. Der Kreissportbund sowie der Landkreis Ludwigslust-Parchim unterstützen das Event.
Für alle Volleyball-Fans, die nicht in einer Mannschaft organisiert sind oder die anstehenden freien Tage nutzen wollen, geht es zwischen den Feiertagen am 27. Dezember beim diesjährigen Silvester-Mix-Turnier zum 30. Mal an den Start. Ab 9 Uhr wird den ganzen Tag lang gepritscht und gebaggert. Anmeldungen sind in der Halle in der Schützenstraße ab 8 Uhr als Paar möglich. Die Auslosung der Mannschaften findet im Anschluss statt.

Volleyball Kreisrunde

Tabellenstand nach dem 2. Spieltag:
 1. SV Dabel
 2. SV Severin
 3. SV GW Mestlin
 4. Lübzer SV
 5. Parchimer SV

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen