zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für Goldberg, Lübz, Plau

23. November 2017 | 12:32 Uhr

Hockey Oberliga Frauen : Sieg und Niederlage

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Plauer SV gewinnt gegen Schwerin 5:4 / 1:4-Niederlage gegen Güstrow

von
erstellt am 29.Jan.2015 | 22:28 Uhr

Plau am See Die Hockey-Damen des Plauer SV traten am vergangenen Sonntag beim vierten Spieltag der Oberliga ziemlich nervös auf, konnten gegen den Schweriner SC gerade so mit 5:4 gewinnen und mussten sich dem Regionalligaabsteiger ATSV Güstrow mit 1:4. In der Tabelle sind die Seestädterinnen auf einem guten zweiten Platz.

Die erste Partie der Schützlinge von Trainer Jörg Suhr begann ziemlich vielversprechend, denn Plau ging früh mit 1:0 in Front. Doch die Führung gab den Gastgeberinnen keine Sicherheit. Im Gegenteil, der Spielaufbau stockte, Fehlpässe häuften sich und schon lagen die SSC-Frauen mit 2:1 vorn. Die junge Plauer Mannschaft erzielte noch drei Mal, nach SSC-Führung, den Ausgleich und in der Schlussminute den 5:4-Siegtreffer. Gegen die Güstrowerinnen hielten die Gastgeberinnen zu Beginn gut mit. Der ATSV ging in der 6. Minute in Front und erhöhte bis zur Pause auf 4:0. Die Motivation des Plauer Trainers in der Pause trug Früchte. Drei Minuten nach dem Seitenwechsel erzielte Luisa Köhn die den 1:4-Ehrentreffer. Danach spielten die Plauerinnen richtig gut, scheiterten aber immer wider an der gegnerischen Torhüterin.

Plauer SV: Jana Lötsch (TW), Lea Hahn, Manon Pless, Kerstin Schult, Pia Hauff, Luisa Köhn, Mara Pless, Lea Plischkaner und Maika Pless

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen