Handball in Plau : Saisonstart mit Sieg in Schwerin

Die Plauer Abwehr arbeitete solide.
Foto:
Die Plauer Abwehr arbeitete solide.

svz.de von
19. September 2017, 23:32 Uhr

Im ersten Punktspiel der Handball-Bezirksliga fuhr die D-Jugendmannschaft des Plauer SV bei den Schweriner Stieren einen klaren 19:11-Sieg ein. Die erste Spielhälfte verlief aus Plauer Sicht unbefriedigend. Während die Abwehr solide stand, liefen sich die Jungen im Angriff gegen geschickt verteidigende Landeshauptstädter immer wieder fest. Die Führungen wechselten ständig (0:1, 2:1, 6:6) und mit einer knappen 8:7-Halbzeitführung des Gastgebers wurden schließlich die Seiten gewechselt.

In Halbzeit zwei gewannen die Plauer im Angriff deutlich an Durchschlagskraft. Von allen Positionen wurde Druck gemacht. Besonders Geburtstagskind Fynn Schwabe riss die Mannschaft mit. Am Ende waren es sieben Torschützen, die eine Spielwende einläuteten und über die Spielstände von 10:8 und 17:10 den klaren 19:11-Auftaktsieg erzielten. Nach einem Wochenende Spielpause geht es für die Seestädter am 30. September mit einem Heimspiel gegen den Hagenower SV weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen