Handball MV-Liga A-Jugend : Plauer „SeaBulls“ gewinnen Spitzenspiel

Die Plauer A-Jugend-Jungs, hier Sebastian Rohde im Angriff, festigten den dritten Tabellenplatz.
Die Plauer A-Jugend-Jungs, hier Sebastian Rohde im Angriff, festigten den dritten Tabellenplatz.

Plauer SV – Güstrower HV 30:25 (16:11)

von
10. Dezember 2019, 00:00 Uhr

Im achten Saisonspiel der MV-Liga setzten sich die A-Jugend-Handballer vom Plauer SV gegen den Güstrower HV mit 30:25 Toren durch. Jetzt rangieren die Seestädter punktgleich mit dem Tabellenzweiten auf Rang drei. Die Güstrower (+32) haben jedoch die deutlich bessere Tordifferenz gegenüber den SaeBulls (+10).

Das Plauer Trainergespann Möller/Reu konnte personell aus dem Vollen schöpfen. Vor guter Zuschauerkulisse startete der Gastgeber erfolgreich in die Spitzen-Partie (2:0). Doch die jeder Zeit gefährlichen Barlachstädter konterten und übernahmen zumindest bis zum 7:8 Mitte der ersten Halbzeit das Spielgeschehen. Plau scheiterte besonders in dieser Phase gleich mehrfach am gut aufgelegten Keeper der Gäste, der über die gesamte Partie eine starke Leistung bot. Doch die größeren Wechselmöglichkeiten und ein klug Regie führender Max Geiser auf Plauer Seite, bogen die Partie wieder um. Zudem ließ das Abwehrbollwerk der SeaBulls den Gegner verzweifeln – Halbzeitstand 16:11.

In Spielhälfte zwei verwalteten die Plauer über die Spielstände von 20:14, 23:16 und 25:18 den Vorsprung. Das Spiel nahm an Intensität und Härte zu. Leider unterband der alleine pfeifende Referee viele Fouls nicht. So gab es lediglich zwei Zeitstrafen in diesem A-Jugendspiel, darunter eine bei einem Wechselfehler. Im Gefühl des sicheren Sieges probierten das Trainergespann des Gastgebers eine offene Abwehr-Variante. Dadurch kam der Gegner jedoch wieder in Schlagdistanz (27:24). Mit einer Parade von Neumann im Plauer Tor und dem Treffer von Felix Geiser zum 28:24 war die Gefahr gebannt. Am Ende stand ein 30:25-Endstand auf der Anzeigetafel der Klüschenberghalle. Am Sonnabend (18 Uhr) treten die Plauer A-Jungs zum nächsten Punktspiel beim Tabellenfünften Stavenhagener SV an.

Plauer SV: Neumann, Grabow; M. Geiser (3), F. Geiser (7), Palasti (6), Iwkin, Rode (1), Schlinke (2), Herzog, Plischkaner, Jantke (5), Bache (6), Haase


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen