Plauer FC : OEWA unterstützt die Nachwuchsarbeit des Plauer FC

Die Verantwortlichen des Plauer FC und besonders die Jugend-Kicker freuen sich über die Spende des Unternehmens.
Die Verantwortlichen des Plauer FC und besonders die Jugend-Kicker freuen sich über die Spende des Unternehmens.

svz.de von
15. September 2015, 22:56 Uhr

„Wir hoffen, dass die Plauer Fußballjugend gerade jetzt mit unserer Spende etwas anfangen kann und sich für die trübe Jahreszeit bestens ausstattet“, sagt Steffen Gründheid. Der Projektverantwortliche der Oewa Wasser und Abwasser GmbH für den Standort Plau am See kam am vergangenen Dienstag zum Klüschenberg-Sportplatz, um einen 1000-Euro-Scheck zu überreichen. Mit dem Geld will der Verein für seine C- und die B-Jugend Regenjacken anschaffen. „Vereine“, weiß vor allem Kassenwart Ulf-Göran Frenz, „brauchen natürlich immer Geld. Umso mehr freuen wir uns, dass die OEWA an uns gedacht hat.“ Auch Vizepräsident Rainer Farwick bedankte sich herzlich: „Es ist nicht selbstverständlich, dass Unternehmen Vereine in dieser Größenordnung unterstützen. Wir können jeden Cent gebrauchen, um unseren Nachwuchs optimal auszustatten. Wenn am Ende dann auf dem Platz auch optimale Leistungen herauskommen, ist es perfekt“.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen