Tischtennis : Lübzer gewinnen Jubiläumspokal

Die Tischtennisherren des Lübzer SV I nahmen den Concordia-Pokal mit nach Hause.
Die Tischtennisherren des Lübzer SV I nahmen den Concordia-Pokal mit nach Hause.

10. Goldberger Concordia-Pokal ausgespielt / Anspruchsvollem Starterfeld mit elf Mannschaften

von
10. Juni 2015, 22:50 Uhr

Seit wenigen Tagen haben auch die Tischtennis-Spieler ihre verdiente Sommerpause. Doch bevor diese richtig los geht, kamen elf Mannschaften nach Goldberg zum Tischtennisturnier des TSV. Zum Saisonabschluss fand am vergangenen Sonnabend in der Walter-Husemann-Sporthalle die zehnte Auflage des „Concordia-Pokals“, gesponsert vom Servicebüro Dirk Fleischer, statt.

In diesem Jahr viele bekannte Teams, die sich seit Jahren vom Spielbetrieb oder auch gemeinsamen Trainingsabenden kennen, aber auch Sportfreunde und Turnier-Erstlinge dabei. Allen war gemein, dass sie Spaß am Tischtennissport und schönen Spielen haben. So wurde auch immer Zeit gefunden, sich auszutauschen, oder mal andere Schläger zu testen sowie die Saison auszuwerten.

Nach dem Warmspielen und der offiziellen Eröffnung begann das Turnier in zwei Staffeln, in denen im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt wurde. Je Team gingen drei Spieler an den Start und hatten neben dem Doppel jeder ein Einzel zu absolvieren. Auch wenn es nicht mehr um Tabellenpunkte ging und der Spaß im Vordergrund stand, wurde doch ehrgeizig um Bälle und Punkte gekämpft. Im Turnierverlauf stellte sich heraus, dass das Spielniveau in diesem Jahr sehr ausgewogen und ansprechend war. Das zeigten auch die vielen knappen Entscheidungen, als es um die Platzierung in der Staffel ging. Nachdem die Reihenfolge in den Staffeln feststand, erfolgte im direkten Vergleich das Ausspielen der Platzierungen. Im Finale setzten sich die Männer der ersten Mannschaft des Lübzer SV gegen den SV Domsühl durch und gewannen den Pokal im Jubiläumsturnier. Mit einem Sieg gegen die „Petermännchen“ aus Pinnow sicherten sich die Gallin-Kuppentiner den letzten Platz auf dem Siegertreppchen.

Die Teilnehmer und der Veranstalter danken den vielen Helfern, die dafür sorgten, dass dieses Turnier wie immer zu einer gelungenen reibungslosen und erfolgreichen Veranstaltung wurde, für ihr Engagement.

Concordia-Pokal:  1. Lübzer SV I
 2. SV Domsühl 21
 3. SG Gallin- Kuppentin
 4. SV Peterm. Pinnow
 5. Güstrower SC 09
 6. ESV Lok Wismar
 7. Plauer SV
 8. TSV Goldberg I
 9. Lübzer SV II
10. TSV Goldberg II
11. SG Gallin -Kuppentin II

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen