handball : Junges Team mit viel Potenzial

Die Verbandsliga-Handballer des Plauer SV haben sich für die kommende Saison einiges vorgenommen, wollen möglichst weit oben mitspielen.
Die Verbandsliga-Handballer des Plauer SV haben sich für die kommende Saison einiges vorgenommen, wollen möglichst weit oben mitspielen.

Verbandsliga-Handballer des Plauer SV wollen sich in der Spielzeit 2015/2016 im oberen Tabellendrittel einordnen

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
04. August 2015, 23:00 Uhr

Auch wenn es erst am 27. September mit dem Heimspiel gegen die HSG Uni Rostock wieder ernst wird für die Handballmänner des Plauer SV, so fließt doch beim Verbandsligisten inzwischen fleißig der Schweiß. Schließlich steht am kommenden Sonntag in Perleberg auch schon das erste Testspiel auf dem Plan des Trainergespanns Möser-Rieck/Zabel. Am 14. August präsentieren sich die Plauer dann erstmals am heimischen Klüschenberg. Gegner wird um 20 Uhr der brandenburgische Landesligist FK Hansa Wittstock sein.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen