Fußball Testspiel : Junges Team auf gutem Weg: Lübzer SV – PSV Röbel 1:1 (1:1)

Die jungen Spieler im Lübzer Team präsentierten sich laufstark und einsatzfreudig in den Zweikämpfen.
Foto:
Die jungen Spieler im Lübzer Team präsentierten sich laufstark und einsatzfreudig in den Zweikämpfen.

von
24. Juli 2014, 22:10 Uhr

Auf dem Sportplatz in der Feldstaße trennten sich am Mittwochabend in einem Testspiel der Lübzer SV und der PSV Röbel-Müritz 1:1-Unentschieden. Der Trainer des gastgebenden Landesligisten Remo Sahm hatte in diesem zweiten Test sieben Wechselspieler zur Verfügung, wobei bis auf Ersatzkeeper Kevin Spilgieß, der bei den nächsten beiden Tests das Tor hütet, alle zum Einsatz kamen. „Wir hätten das Spiel gewinnen müssen“, spricht der Coach die vertanen Chancen u.a. von Alexander Hinz an, der allerdings für die 1:0-Führung der Lübzer sorgte. Ansonsten war er mit dem Auftritt der jungen Spieler zufrieden, vor allem mit der funktionierenden Viererkette. Der Gegentreffer fiel nach einer Ecke per Kopfball (42.). In der zweiten Halbzeit hatten Florian Schwarz (Pfosten), Sebastain Schemmert und André Ohlrich noch den Siegtreffer auf den Füßen.

Torfolge: 1:0 Alexander Hinz (12.), 1:1 Jens Knappe (42), SR: Christian Pingel; Lübzer SV: Reschmann, Groth (46. Kleiber), Neumann, Mansfeld (46. Penno), Riedel (46. Manthey), Siewert (46. Fenske), Hinz, Ohlrich, Kleinwächter, Sawatzki (46. Schwarz), Plagemann (46. Schemmert)


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen