zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für Goldberg, Lübz, Plau

22. November 2017 | 14:12 Uhr

Handball : Jüngste zeigen ihr Können

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Erstes Punktspielturnier der F-Jugendhandballer in Plau am See erfolgreich absolviert

Der Plauer SV war erstmals Gastgeber für eine Punktspielrunde der F-Jugend-Handballer. Neben den beiden Gastgeberteams waren der TSV Bützow, SV Mecklenburg Schwerin I sowie die Spielgemeinschaften Parchim-Matzlow/Garwitz I und Banzkow-Leezen dabei. Die Leistungsunterschiede sind in dieser Altersklasse groß. So gibt es Teams mit mittlerweile zwei, zum Teil dreijähriger Spielpraxis, gegenüber stehen Mannschaften die gerade in den Wettkampfbetrieb gestartet sind. Beides trifft auch auf die Plauer Teams zu, denn den erfahrenen Spielern der ersten Mannschaft standen die unerfahrenen Anfänger der zweiten gegenüber. Die 0:18-Niederlage der zweiten war daher keine Überraschung. Das Trainerduo Eschen/Reu war vielmehr bemüht, ihren Jungs viele Tipps zu geben und alle Spieler einzusetzen. Plau I drehte dann gegen die SG Parchim/MaGa beim ersten Heimauftritt einen 1:6-Halbzeitrückstand zum 10:8-Sieg und behielt mit einem 17:4-Sieg gegen den TSV Bützow eine weiße Weste. Plau II zahlte Lehrgeld gegen Bützow (0:8) und Banzkow/Leezen (1:10), sammelte aber eine Menge Spielerfahrung. Auch sonst gab es eine klare Zweiteilung bei den Ergebnissen. Der SVM Schwerin gewann gegen die SG Banzkow/Leezen (11:3) und die SG Parchim-Matzlow/Garwitz (18:2) deutlich. Die wacker kämpfenden Jungen aus der Parchimer Region hatten gegen den TSV Bützow mit einem schwer erkämpften 9:7-Sieg schließlich auch noch ein Erfolgserlebnis.

Die Plauer Jungreferees Julian Schlinke, Yannick Palasti, Erik Gottschalk, Lucas Braun und Pascal Iwkin übergaben schließlich allen Teams Urkunden und Süßigkeiten und erhielten selbst Lob für ihre gezeigten Leistungen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen