zur Navigation springen

Fußball : Fries-Kicker gewinnen Premiere beim Plauer Firmen-Turnier

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

svz.de von
erstellt am 08.Mai.2014 | 22:19 Uhr

Am 1. Mai fand zum ersten Mal auf dem Klüschenburg, das vom Plauer FC veranstaltete Fußball Firmenturnier statt. Sechs Betriebe aus der Umgebung schickten ihre Mannschaften auf den Platz. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden auf Kleinfeld. Die Firma Fries aus Ganzlin gewann das erste Spiel und zeigte gutes Spielverständnis. Aber auch die DRK-Rettungswache und die Spielunion Autoservice Rasch/Autohaus Kalden wollten um den Titel mitspielen. So ging es in vielen Spielen ausgeglichen zu. Bei sonnigen Wetter wurde dann doch der Ehrgeiz angestachelt. Die VR-Bank-Kicker zeigten guten Einsatz, hatten aber oft Pech. Die vielen Zuschauer sahen dann die Turnier-Entscheidung durch einen 3:0 Sieg der Fries-Fußballer gegen das Team von Metallbau Senkbeil, der zum Turniersieg reichte. Auf dem zweiten Platz landete das DRK vor Rasch/Kalden und der VR-Bank. Auf dem fünften Platz landete die Firma Senkbeil. Die Mannschaft von FeBe Bau bekam die rote Laterne und den Preis für die lustigste Truppe. Das Siegerteam erhielt den Wanderpokal für ein Jahr und muss diesen im nächsten Jahr verteidigen. Nach der erfolgreichen Premiere soll es natürlich im kommenden Jahr eine Fortsetzung mit steigender Teilnehmerzahl geben.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen