zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für Goldberg, Lübz, Plau

14. Dezember 2017 | 03:43 Uhr

Segeln : Bunt gemixt in den Titelkampf

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Plauer WSV Gastgeber der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Flying Dutchman / Siegerpokal geht nach NRW

von
erstellt am 07.Sep.2014 | 22:55 Uhr

Von Donnerstag bis Sonnabend vergangener Woche segelten 39 Mannschaften der Bootsklasse Flying Dutchman auf dem Plauer See die Internationale Deutsche Meisterschaft aus. Sechs Wettfahrten waren vorgesehen, fünf konnten tatsächlich absolviert werden. „Am Donnerstag und Freitag hatten wir guten Wind, am Sonnabend ließ uns die Flaute keine Chance zu einem Start“, erklärt Wettfahrtleiter Holger Dahnke von gastgebenden Plauer Wassersportverein.

Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt. Die jüngsten zählten gerade mal 20 Jahre, der älteste Teilnehmer feierte in diesem Jahr seinen 74. Geburtstag. Mit 70 Jahren noch gut unterwegs ist Kurt Prenzler aus Hannover, der in diesem Jahr auch ein sportliches Jubiläum feierte: Die 50. Regatta-Teilnahme bei der Kieler Woche.

Auch eine ehemalige Weltmeisterin und Olympia-Teilnehmerin der Bootsklasse 470er segelte im Plauer FD-Feld mit – Peggy Bahr. Mit ihrem Ehemann Torsten als Vorschoter steuerte sie das Berliner Boot auf den fünften Platz. Sieger nach den fünf Wettfahrten wurde das Team Kai Schäfers/Peter van Koppen (YC Westfalia Arnsberg) vor den eigentlichen Favoriten Dirk Bogumil/Michael Lisken (SV Rahnsdorf/Dahme JC) sowie den Rostockern Jörn und Bodo Borowski.

Mit dieser Veranstaltung ist der Regatta-Sommer des PWV Plau abgeschlossen, aber die Saison noch lange nicht zu Ende. Denn noch sind die Nachwuchssegler des Vereins erfolgreich unterwegs, an diesem Wochenende in Röbel bei den Landesjugendmeisterschaften und kommende Woche bei der Deutschen Meisterschaft der 420er in Warnemünde. „Und in zwei Wochen geht Segeltalent Roko Mohr auf die lange Reise nach Argentinien“, erzählt Holger Dahnke, denn dort wird die Weltmeisterschaft der Optimisten ausgesegelt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen