zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für Goldberg, Lübz, Plau

17. August 2017 | 19:38 Uhr

Segeln : 470er-Crew Deutscher Vizemeister

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Malte Winkel/Matti Cipra in Kiel erfolgreich / Roko Mohr vom Plauer WSV siegt bei Pfingstregatta auf dem Wannsee

An zwei Tagen des Pfingstwochenendes hatten die Veranstalter vom Kieler Yacht-Klub und dem Norddeutschen Regatta-Verein mit Flaute und drehenden Winden zu kämpfen. Doch am Ende konnten alle Klassen drei bis sechs Wettfahrten der Young Europeans Sailing-Regatten (YES) absolvieren.

Im olympischen 470er setzten sich bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft Simon Diesch/Patrick Aggeler (Deggernhausertal) durch. Sie belegen zwischen den Dänen Balder Tobiasen/Magnus Jung Johannsen und den Polen Filip Florek/Dominik Janowczyk Platz zwei der YES-Wertung. Zweite bei der Junioren-Wertung wurden Malte Winkel/Matti Cipra (Kiel/Plau) vor Matthes Waak/Matthias Rummel (Plau/Wismar).

Die größte Flotte bei den YES-Regatten stellen traditionell die 420er. In dieser Zweimann-Nachwuchsklasse kam es zu einem deutsch-schweizerischen Mehrkampf mit polnischer Bereicherung. Den 103 gemeldeten deutschen Crews stellen sich 14 Schweizer Teams, vier polnische Crews und ein dänisches Duo. Nach drei Wettfahrten gewannen die Kieler Gwendal Lamay/Philipp Roitsch aufgrund der besseren Einzelplatzierungen punktgleich vor den Schweizern Maxime Bachelin/Philippe Pittet. Das Plau/Schweriner Team Theres Dahnke/Birte Winkel landete auf Rang fünf und verpasste eine bessere Platzierung durch den elften Platz in der ersten Wettfahrt. Die beiden anderen konnten die PWV-Seglerinnen gewinnen. Weitere Starts waren aufgrund des aufkommenden Winds nicht möglich. „Schade, dass keine weiteren Wettfahrten möglich waren“, so Trainer Holger Dahnke, der sich sicher ist, dass die beiden noch weiter nach vorn gesegelt wären.

Die Mohr-Brüder vom Plauer WSV segelten am Pfingstwochenende mit ihren Opti-Jollen auf dem Wannsee beim Opti Pfingstfestival. Im Feld der 52 Boote sicherte sich Roko Mohr den Sieg und durchbrach damit die Potsdamer Phalanx. Denn die Gastgeber belegten die nächsten sieben Plätze. Sein Bruder Mic belegte Rang 14 in der Gesamtwertung. Bei den Optimisten B startete der jüngste, Bo Mohr. Der Achtjährige landete auf dem 21. Platz von 106 Teilnehmern. “Der Kleine kommt langsam in Fahrt”, bescheinigt Holger Dahnke dem Jungsegler eine sehr gute sportliche Entwicklung.
Im Plauer WSV laufen seit einiger Zeit die Vorbereitungen für die Teilnahme des 420er-Teams bei der ISAF Jugend-WM in Portugal, der Jugend EM in Polen und der 420er-WM in Travemünde. „Dafür benötigen wir dringend noch Unterstützung, um die Kosten aufzubringen“, sucht Dahnke Förderer, die mit ins Boot springen.


(www.pwv-plau.de)


Yes-Regatten in Kiel
470er (4 Wettfahrten):
1. Tobiasen Balder/Magnus Jung Johansen (Dänemark/3, 1, 1, 3) 8 Punkte, 2. Simon Diesch/Patrick Aggeler (Deggenhausertal/6, 4, 3, 1) 14, 3. Filip Florek/Dominik Janowczyk (Polen/2, 5, 8, 11) 26, 4. Kamil Cesarski/Beniamin Waszkiewicz(Polen/16, 2, 2,7) 27, 5. Malte Winkel/Matti Cipra (Schwerin/Plau, 11, 8, 5, 4) 28, 6. Antonia Marciniak/Irmina Mrózek Gliszczynska (Polen/7, 12, 9, 2) 30, 7. Greta Markfort/Anna Markfort (Kiel/5, 17, 4, 5) 31


420er (3 Wettfahrten): 1. Gwendal Lamay/Philipp Roitsch (Kiel/5, 5, 1) 11 Punkte, 2. Maxime Bachelin/Philippe Pittet (Schweiz/2, 2, 7) 11, 3. Jan Borbert/Lea Borbet (Wülfrath/4., 3, 4) 11, 4. Henry Peters /Lambert Samuel (Hamburg/1, 5, 6) 12, 5. Theres Dahnke/Birte Winkel (Plau/Schwerin, 11, 1, 1) 13, 6. Anton Schroeder/Joshua Bockbreder (Hamburg/5, 4, 9) 18

Opti Pfingstfestival
Optimist A:
1. Roko Mohr (Plauer WSV) 6,0 Punkte, 2. Lucas Schlüter (Potsdamer YC) 7,0 Punkte, 3. Elias Böttger (Potsdamer YC) 15,0 Punkte, … 14. Mic Mohr (Plauer WSV) 58,0 Punkte
Optimist B: 1. Filip Miloszewski (Polen) 3,0 Punkte, 2. Björn Fischer (WSV Langen) 8,0 Punkte, 3. Maximilian Brandl (SV 03 Berlin) 17,0 Punkte, …, 21. Bo Mohr (Plauer WSV) 58,0 Punkte


zur Startseite

von
erstellt am 11.Jun.2014 | 20:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen