zur Navigation springen

Verein : 45 Jahre Gymnastik-Gruppe beim Lübzer SV

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für Lübz – Goldberg – Plau

Die Eldestadt war und ist sportlich. Das zeigen die Damen der „Montags-Gruppe“ des Lübzer SV. Seit 45 Jahre ist der Montag ihr Sporttag. Gegründet wurde die Gruppe bei SG Dynamo Lübz am 1. Februar 1970 auf Initiative von Irmtraut Bierkant. Später ging sie in der Lübzer Sportvereinigung auf. Seit 1990 sind die Frauen Mitglied beim Lübzer SV. Ilse Fischer und Rosi Brall führten die Arbeit als Übungsleiterinnen weiter. Seit 2006 steht Sibylle Bamberg der Gruppe vor. Leider konnte sie krankheitsbedingt nicht an der Feier teilnehmen, die übrigens an einem Dienstag stattfand, damit keine Übungseinheit ausfällt. „Ihre“ Frauen wünschen ihr gute Besserung und freuen sich schon darauf, wenn sie wieder bei ihnen ist.

Wie zusammengeschweißt die Gruppe der Frauen zwischen 62 und über 80 Jahre geworden ist, zeigt sich daran, dass sie sich nicht nur zum Sport treffen. Sie feiern, singen und tanzen darüber hinaus gemeinsam. Inzwischen gibt es schon einen eigenen Song mit dem Refrain „… und montags dann Sport frei…“. Zum 45. Jubiläum wurde von Alwine Sperling wieder fleißig gereimt und umgedichtet. Auch dieses Lied mit der Zeile „Sport hält uns fit – wunderbar!“ wird in die Chronik der Gruppe eingehen, die zurzeit drei Ordner umfasst und gewissenhaft geführt wird. Vereinsvorsitzender André Ohlrich überbrachte im Namen des Vorstand Grüße und Glückwünsche an Heidi Grimm als Vertreterin von Sibylle Bamberg und an die gesamte Gruppe und übergab einen Satz T-Shirts im frischem Grün. Mit ihrem Namen versehen streiften die Damen diese gleich über und freuen sich jetzt doppelt auf den nächsten Montag.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen