zur Navigation springen
Lokaler Sport Gadebusch-Renhaer Zeitung

20. September 2017 | 16:43 Uhr

Motorsport : „Winterschlaf“beendet

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Motocrosser nutzten Wintercross des MC Rehna zum ersten Kräftemessen der Saison

svz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 23:48 Uhr

„Raus aus dem Winterschlaf“ hieß es am Sonnabend beim MC Rehna mit der Saison-Eröffnung auf der Trainingsstrecke am Hundeplatz. Traditionell wurde das Wintercross im „Speedway-Modus“ ausgetragen. Über 20 Fahrer nutzten die sehr guten Streckenbedingungen zu einem ersten Kräftemessen.

Der Endurospezialist Björn Feldt drückte der Open-Klasse eindeutig seinen Stempel auf und gewann souverän mit dem Maximum von 15 Punkten. Auf Platz zwei kam Nils Teegen, der nur einen Punkt an Björn abgeben musste, mit 14 Zählern vor Miguel Ihde mit 12 Punkten. Die Plätze vier, fünf und sechs gingen an Frank Dallmann, Nick Sellahn (der auch bester 85ccm Fahrer wurde) und Daniel Radom – alle mit 11 Laufpunkten.

Im Rahmenprogramm gab es Läufe für die Nachwuchspiloten der 50ccm und 65ccm Klasse. Bei den jüngsten, den 50ccm-Automatikspezialisten siegte Hendrik Grigo vor Bibi-Finja Bestmann und Maximilian Schulz. Die 65ccm-Klasse gewann Robin Sternberg vor Paul Neunzling und Leam Mitterhuber.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen