TSG Schönberg : Voltigiergruppe auf Erfolgskurs

Die Schönberger Volties stehen kurz vor dem Saisonende: hinten von links: Isabell von Boetticher, Katja Hartmann, Johanna Schulz, Josephine Korschen, Ulrike Groth (Trainerin),  vorne von links: Smilla Hartmann, Lene Gehs, Tamara Biallas, Pferd: Contaro. Es fehlen auf dem Foto: Sarah Hergaß, Lara Hübner, Caroline Becker
Die Schönberger Volties stehen kurz vor dem Saisonende: hinten von links: Isabell von Boetticher, Katja Hartmann, Johanna Schulz, Josephine Korschen, Ulrike Groth (Trainerin), vorne von links: Smilla Hartmann, Lene Gehs, Tamara Biallas, Pferd: Contaro. Es fehlen auf dem Foto: Sarah Hergaß, Lara Hübner, Caroline Becker

Mädchen der TSG Schönberg bestehen nach Lehrgang Abzeichenprüfung in Gostorf

svz.de von
11. Dezember 2013, 17:58 Uhr

Die Voltigiergruppe der TSG Schönberg hat in den vergangenen Wochen jede Menge interessanter Trainingstage erlebt. So zum Beispiel auf einen Lehrgang in Redefin oder auf einer Prüfungsveranstaltung in Gostorf.

Nach gemeinsamen Trainingstagen auf dem eigenen Gelände, wo die Grundlagen für die Pflicht ordentlich gefestigt wurden, stand ein Lehrgang in Redefin an. Den hatte Jana Schulz vom Schwartower Voltigierteam organisiert. „Ein großes Dankeschön an Jana. Es war ein toller Lehrgang und super organisiert“, war sich das Voltigierteam aus Schönberg einig. Bei diesem Lehrgang wurde weiter an der Pflicht gefeilt, denn einige Tage später hatte ein Teil der Mannschaft eine Abzeichenprüfung in Gostorf zu bestehen. Diese Prüfung war für alle Mädels erfolgreich, alle bestanden. Glücklich und zufrieden machten die Mädchen um Trainerin Groth anschließend weiter im Wintertraining.

Auch Pferd Contaro absolvierte einen Lehrgang, der ebenfalls von Jana Schulz organisiert wurde. Dort wurde sich speziell um die Ausbildung des Pferdes gekümmert. Contaro macht seitdem enorme Fortschritte und wird immer besser. Auch an der Kür wurde gearbeitet, denn diese wird ab der Saison 2014 auf dem galoppierenden Pferd geturnt.

Zum Nikolaus folgte eine große Überraschung für die erste Mannschaft des Vereins. Es gab neue Trainingsanzüge von der Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft.

In den kommenden Wochen stehen noch zwei Auftritte auf Weihnachtsfeiern für die Mannschaft bevor. Dann geht es in die wohlverdiente Weihnachtspause für alle Mannschaften des Vereins.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen