zur Navigation springen

Gadebusch : TSG-Tischtennisspieler zur Halbserie auf Abstiegsplatz

vom
Aus der Redaktion der Gadebusch-Rehnaer Zeitung

Zur Halbserie haben Gadebuschs Asse nur drei Punkte auf der Habenseite in der Kreisliga

Die Gadebuscher Tischtennisspieler haben die Hinrunde der Saison 2013/14 auf dem letzten Platz der Kreisliga beendet. Nur drei Punkte holten die Asse aus bisher acht Partien. Am 21. Januar geht es weiter. Dann sollen Punkte her, die wie in der vergangenen Saison den Klassenerhalt sichern.

Ein Unentschieden gegen den SV Damshagen und ein Sieg gegen den ESV Lok Wismar II stehen nach dem Ende der Hinrunde zu Buche. Zu wenig, um sich wenigstens im gesicherten Mittelfeld zu halten. Doch dafür gibt es Gründe. Nicht immer konnten die Spitzenspieler Marco Jürgens und Dirk Behnke krnakheits- und arbeitsbedingt helfen, Punkte einzufahren. Immer wieder sprang Abteilungsleiter Wilfried Holst ein, der eigentlich in der zweiten Mannschaft aushelfen wollte. Doch gerade der Oldie der Mannschaft zeigte hervorragende Leistungen und wurde oft zum Zünglein an der Waage. Am 21. Januar geht es im neunten Spiel in dieser Saison gegen den SV Hornstorf weiter. Gegen dieses Team verloren die Gadebuscher nicht nur in der Liga, sondern schieden auch in der zweiten Runde des Pokalwettbewerbes mit einer 2:4-Niederlage aus. So bleibt die Aufgabe Punkte zu holen schwierig.

Deutlich besser hat sich die zweite Gadebuscher Mannschaft in dieser Saison präsentiert. In der vergangenen Saison ebenfalls noch gegen den letzten Tabellenplatz ankämpfend, befinden sich die Spieler derzeit auf einem guten sechsten Platz. Drei Mal gewannen die TSG-Aktiven, sechs Mal unterlagen sie ihren Gegnern. Hier hat sich bezahlt gemacht, dass immer mehr Freunde dieses Sports Gefallen an dieser Sportart finden und beim wöchentlich Training vorbeischauen. Auch dieses Team tritt am 21. Januar das nächste Mal im Punktspielbetrieb an. Dann geht es im Heimspiel gegen die vierte Mannschaft des SV Damshagen.

Das Training findet immer montags in der kleinen Sporthalle in der Amtsstraße statt. Beginn ist um 19 Uhr. Wer die Gadebuscher verstärken oder sich einfach ausprobieren möchte, kann vorbeischauen und die Kelle schwingen.

Aktuelle Tabelle

 

Kreisliga

 

1. SV Hornstorf 8 13:3
2. SV Grevesmühlen 77 6 9:3
3. Hanseat Wismar IV 7 9:5
4. SV Damshagen 7 7:7
5. TSG Wismar II 7 7:7
6. Damshagen II 8 7:9
7. BW Grevesmühlen II 8 6:10
8. ESV Lok Wismar II 7 5:9
9. TSG Gadebusch 8 3:13

 

 

 

Nächstes Spiel, Di. 21. Januar, 19.15 Uhr:

 

TSG Gadebusch - SV Hornstorf, Hinspiel 3:10

2. Kreisklasse

aktuelle Tabelle


1. TSG Wismar III 9 15:3
2. ESV Lok Wismar III 9 14:4
3. SV Grevesmühl. 77 III 9 14:4
4. SV Groß Stieten III 9 13:5
5. TSV Gägelow 9 12:6
6. TSG Gadebusch II 9 6:12
7. SV Damshagen 51 IV 9 6:12
8. TSG Wismar IV 9 6:12
9. Hanseat Wismar VII 9 4:14
10. TSV Gägelow II 9 0:18

 

Nächstes Spiel, Di., 21. Januar, 19.15 Uhr:

 

TSG Gadebusch II - SV Damshagen 51 IV, Hinspiel 5:10

 

zur Startseite

von
erstellt am 10.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen