zur Navigation springen
Lokaler Sport Gadebusch-Renhaer Zeitung

22. September 2017 | 22:44 Uhr

Reitsport : Pferdesporttage ein voller Erfolg

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Andre Plath gewinnt letztes Springen / Erneuter Sieg für Philipp Makowei im „Peter-Heitmann-Förderpreis“

svz.de von
erstellt am 21.Mai.2014 | 23:00 Uhr

Vier Tage lang war Rehna fest in Hand des Reitsports. Den wohl hochkarätigsten Springsport gab es am vierten Tag der Rehnaer Pferdesporttage zu sehen.

Live auf dem Platz und durch die Informationen des Turniersprechers verfolgten die Zuschauer auch die aktuellen Ergebnisse von den Deutschen Meisterschaften der Springreiter in Balve. Dort waren vier Mecklenburger Reiter, unter ihnen der Gadebuscher Thomas Kleis mit „For Success“, am Start. Er musste zwei schwere S-Springen der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie reiten und die jeweils mit zwei Umläufen. Am ersten Tag der Meisterschaft lag er mit nur einem Springfehler aussichtsreich auf dem sechsten Platz. Am Finaltag erging es ihm wie vielen anderen Startern in guter Position auch - vier Abwürfe ließen ihn in der Wertung zurückfallen. Im Endresultat belegte der Derbysieger Thomas Kleis bei seinem ersten Start bei den Deutschen Meisterschaften einen Platz im Mittelfeld.

Auf dem Rehnaer Reitplatz hingegen wurden die Zuschauer vom Stechen des S*-Springens regelrecht mitgerissen. Im „Preis der Stadt Rehna und der Firmen der Region“ erreichten sechs Reiter-Pferd-Paare das Stechen – und sie gaben alles. Philipp Makowei als erster Starter legte mit „Balouna Windana“ (0/38,78) eine Zeit vor, die kaum zu unterbieten schien. Dem vorletzten Starter André Plath und „Cosmic Blue“ gelang es dann doch den Stechparcours fehlerfrei in 37,84 zu beenden. Das Ergebnis beflügelte dann den jüngsten aller Starter in dieser Prüfung. Der erst 15-jährige Christoph Maack vom RV Kirch Mummendorf setzte alles daran, um die beiden führenden Routiniers auf die Plätz zwei und drei zu verweisen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in Ihrer Donnerstagsausgabe der Gadebusch-Rehnaer Zeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen