Radsport : Berliner Lucas Carstensen gewinnt Radrennen in Rieps

mic_3100

svz.de von
05. Juni 2016, 23:55 Uhr

Lucas Carstensen (rechts im Bild) vom KED-Stevens Rad Team Berlin hat den 19. Großen Preis von Lübeck in Mecklenburg gewonnen. Er setzte sich gestern beim Zielsprint in Rieps mit einem Vorsprung von etwa einer Rennradlänge gegen Tobias Tetzlaff vom Team EmbracetheWorld und Janick Geisler vom Stevens Racing Team durch. Die Renndistanz betrug 84 Kilometer. An dem Radrennen „Rund um Rieps“ hatten rund 250 Radsportler von der Jugend bis zu den Senioren aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Berlin, Niedersachsen und Dänemark teilgenommen. Ingesamt waren elf Rennen gestartet worden. Der 8,4 Kilometer lange Rundkurs führte die Sportlerinnen und Sportler auch durch Thandorf und Wendorf. Veranstalter war der Verein Radsport-Team Lübeck.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen