Futsal : B-Jugend wird Kreismeister

Die B-Junioren der TSG Gadebusch jubeln über den erneuten Titel bei den Futsal-Kreismeisterschaften.
Die B-Junioren der TSG Gadebusch jubeln über den erneuten Titel bei den Futsal-Kreismeisterschaften.

Nachwuchsspieler der TSG Gadebusch sichern sich erneut Hallentitel im Futsal

svz.de von
03. Dezember 2018, 16:53 Uhr

Kreismeister, Landesmeister und Teilnehmer der nordostdeutschen Meisterschaften. Was die B-Junioren der TSG Gadebusch in der vergangenen Hallensaison im Futsal geschafft hatten, war fast schon einmalig für den Verein. Obwohl die B-Junioren zur neuen Spielzeit einige Abgänge verzeichneten, haben sie jetzt bereits den nächsten Pokal eingeheimst. Die TSG-Kicker sicherten sich am Wochenende den Hallen-Kreismeistertitel.

Dabei mussten die Nachwuchsspieler in Grevesmühlen zunächst einen kleinen Schock überstehen. Beim Warmmachen verletzte sich Keeper Jonathan Helms so schwer am Finger, dass er bei der Endrunde den TSG-Kasten nicht hüten konnte. Umso bemerkenswerter, dass die TSG-Fußballer in ihren fünf Partien am Ende nur drei Gegentreffer kassierten.

Die Gadebuscher gewannen nach Anlaufschwierigkeiten zum Auftakt gegen den Mecklenburger SV (3:0), mussten in Begegnung zwei dann allerdings eine Niederlage gegen die SG Lübstorf/Bad Kleinen hinnehmen. In einem ausgeglichenem Spiel verlor die TSG durch ein Eigentor mit 1:2. Im Anschluss setzte es dann gegen Schönberg (4:1) und gegen Schlagsdorf (2:0) zwei Siege. Allerdings mussten die Gadebuscher auf einen Ausrutscher Lübstorfs hoffen – und tatsächlich verlor die SG gegen den Mecklenburger SV mit 0:1. So ging es in den letzten Begegnungen um den Kreismeistertitel. Die TSG legte mit ihrem besten Turnierspiel und einem 5:0-Sieg gegen den Grevesmühlener FC vor, Lübstorf/Bad Kleinen musste gegen Schönberg nachziehen. Bei einem Sieg mit sechs Toren und mehr würde der Titel an die SG gehen, bei einem anderen Ergebnis an die TSG. Etwas überraschend leistete der FC Schönberg dann mit einem 1:0-Sieg gehörig Schützenhilfe, Gadebusch jubelte über den erneuten Kreismeistertitel. Gleichzeitig kürte sich TSG-Kicker Janek Pache zum besten Torschützen des Turniers.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen