zur Navigation springen

SV Klein Belitz : Zwölf Treffer von Yannis Glaeser

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Fußball: Klein-Belitzer E-Junioren gewinnen nach Galavorstellung 24:0

svz.de von
erstellt am 10.Okt.2014 | 09:16 Uhr

Zwei Siege und zwei Niederlagen lautete die Bilanz der vier Jugendteams des SV Klein Belitz vom vergangenen Spieltag.

Die F-Junioren traten dabei als Tabellenschlusslicht bei der SG Jördenstorf/Thürkow an und verloren das ungleiche Duell beim neuen Spitzenreiter mit 0:18. Gegen die körperlich überlegenen Gastgeber war kaum ein Kraut gewachsen. Immerhin ergaben sich für Maximilian Klafack, Fiete Schumann und Dennis Ohde auch eigene Torchancen, doch blieb der jungen Truppe der Ehrentreffer verwehrt.

Noch deutlicher endete die Partie der E-Junioren gegen die D-Mädchen des SV Hafen Rostock. Dabei ließen die Klein-Belitzer den durchweg zwei Jahre älteren Gegenspielern keine Chance. Mit spielerischen Mitteln erzielte die Dobke-Truppe ganze 24 Tore, wobei Yannis Glaeser einmal mehr überragte und die Hälfte aller Treffer selbst erzielte.

Auch die D-Junioren waren erfolgreich und fuhren beim 3:1-Erfolg in Gnoien den zweiten Saisonsieg ein. Dabei setzten sich die spielbestimmenden Dethloff-Schützlinge beim Tabellensechsten verdientermaßen durch. Für die Tore zeigten sich erneut Karl Constien (1) und die gut aufgelegte Julina Hameister (2) zuständig.

Die C-Junioren unterlagen dagegen beim Tabellendritten der SG Motor Neptun Rostock mit 1:8 und kassierten im vierten Saisonspiel die vierte Pleite. Auf dem Schotterplatz waren die Gastgeber dabei klar überlegen. Erst in der Schlussphase hielten die Belitzer besser dagegen und kamen durch Erik Dethloff immerhin noch zum zwischenzeitlichen 1:7.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen