Bützow : Zum Auftakt doppelt deklassiert

Pitt-Johann Lehwald (l.) kam mit den Bützower A-Junioren nicht über Rang neun hinaus.
Pitt-Johann Lehwald (l.) kam mit den Bützower A-Junioren nicht über Rang neun hinaus.

Fußball: Bützower A-Junioren kassieren beim Hallenturnier in Güstrow zwei hohe Pleiten, ehe ihnen wenige Sekunden für mehr Punkte fehlten

svz.de von
08. Januar 2014, 11:23 Uhr

Die A-Junioren des TSV Bützow belegten beim Fußball-Hallenturnier des Güstrower SC einen schwachen neunten Platz.

Gleich im ersten Spiel für den TSV ging es gegen den späteren Turniersieger, den FSV Bentwisch. Eine 1:9-Klatsche hagelte es für die Bützower. „Auch wenn der FSV Bentwisch so stark spielte, geht es gar nicht, sich so deklassieren zu lassen“, sagt das Trainergespann Heiko Kopplow und Michael Nießler. Oliver Adam betrieb mit seinem Treffer Ergebniskosmetik.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 9. Januar oder im ePaper.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen