TSV in Lübtheen : Weiter ohne Punktverlust

Handball, C-Juniorinnen: Vellahner SV – TSV Bützow 13:30

svz.de von
18. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Im vorgezogen Rückspiel reiste die weibliche Jugend C des TSV nach Lübtheen zum Ligakonkurrenten vom Vellahner SV.

Die TSV-Mädchen begannen sehr konzentriert. Nach der 1:0-Führung für Vellahn kamen die Gäste zu vielen guten Wurfchancen. Trotz einiger liegen gelassener Wurfversuche gewannen die Bützowerinnen sofort die Oberhand und gaben ihre Führung nicht mehr ab. Durch ihre starke Deckungsarbeit mit einer gut aufgelegten Emilia Pietzack im Tor und vielen gelungenen Angriffsaktionen wurde schon in der ersten Hälfte eine deutliche Führung herausgespielt. Beim Stand von 6:15 ging es in die Pause.

Um weiter verlustpunktfrei in der Tabelle zu bleiben, wollte der TSV unbedingt an die gute Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Im Angriff sollten die Wurfchancen auf alle Schultern verteilt werden. Dies gelang, wenn auch nicht immer mit erfolgreichem Abschluss. Ein Extralob verdiente sich diesmal Kreisspielerin Tyra Richter. Im Angriff war sie immer anspielbar und mit fairen Mitteln nicht zu halten. Dabei traf sie meist die richtige Entscheidung zwischen Abschluss oder klugem Zuspiel zur freien Mitspielerin. Auch in der Deckung haute Tyra Richter sich voll rein und eroberte auf der Spitze viele Bälle, die dann zu einfachen Kontern führten. Da auch ihre Mitspielerinnen bis zum Schluss gut verteidigten und im Angriff die beweglichere Spielanlage zeigten, wurde auch das sechste Saisonspiel am Ende deutlich mit 30:13 gewonnen. Lohn für die guten Leistungen ist die momentane Tabellenspitze.

Am 11. Januar gilt es dann im Spitzenspiel gegen Teterow in eigener Halle, die Tabellenführung zu verteidigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen