Handball : TSV-Frauen weiter im Siegmodus

Caroline Kröning steuerte drei Treffer zum Bützower Auswärtssieg bei.
Caroline Kröning steuerte drei Treffer zum Bützower Auswärtssieg bei.

Bützower Handballerinnen gewannen das erste Spiel im neuen Jahr beim SSV Einheit Teterow mit 29:23 (12:14)

von
11. Januar 2016, 09:44 Uhr

So wie das alte Jahr endete, so begann auch das neue Jahr für die Handball-Damen des TSV Bützow – mit einem Sieg. Die Mannschaft um Trainer Jürgen Klink setzte sich beim SSV Einheit Teterow mit 29:23 durch und festigte somit ihren Platz im Tabellenmittelfeld.

Der TSV lag bis zum 10:7 immer konstant vorne. Zehn Minuten vor Ende der ersten Halbzeit schlichen sich aber mehr und mehr technische sowie auch taktische Fehler in das Spiel der Bützowerinnen ein. Die Teterower Frauen nutzen dies für sich und waren innerhalb kürzester Zeit wieder gleich auf (10:10). Den TSV-Frauen war die Nervosität anzumerken und so wurden die Angriffe vorne nicht konsequent ausgespielt und in der Abwehr nicht mehr konzentriert zugepackt. So kam es zu einem Halbzeitstand von 14:12 für die Gastgeber.

Beide Mannschaften schenkten sich auch nach der Halbzeitpause nichts. Das Spiel war oft sehr körperbetont. Insgesamt gab es in dem Spiel 18 Siebenmeter, davon elf für die Teterower und sieben für die Bützower Frauen. Auch die Zeitstrafen wurden zahlreich durch das Schiedsrichter-Gespann vergeben. Bis zur 42. Minute verbuchten die Mädels des TSV Bützow nur einen Gleichstand (18:18). In den folgenden 18 Minuten fielen noch fünf Tore der Teterowerinnen. Die Gästemannschaft ließ nun weniger Bälle durch die Abwehr und setzte sich vor allen Dingen durch ihre Schnelligkeit im Konterspiel gegenüber dem Gastgeber durch. Die Frauen des TSV Bützow lebten auf und der Spaß auf der Platte war ihnen anzusehen. Zum Schluss wurde dann im Kreis der Bützowerinnen „Auswärtssieg“ gebrüllt. Der Endstand von 23:29 war verdient, wenn auch nicht durch ein konstantes Spiel gekennzeichnet.

Mit einigen blauen Flecken, aber einem guten Gefühl gehen die Damen des TSV Bützow nun am kommenden Sonnabend um 15 Uhr in die Heimpartie gegen den Stavenhagener SV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen