SV Grün-Weiß Jürgenshagen : Sport für den Körper und die Seele

Doreen Warner gründete beim SV Grün-Weiß Jürgenshagen die Abteilung Gesundheitssport und will damit Jedermann ansprechen.
Doreen Warner gründete beim SV Grün-Weiß Jürgenshagen die Abteilung Gesundheitssport und will damit Jedermann ansprechen.

Doreen Warner gründete die Abteilung Gesundheitssport

von
17. März 2016, 05:00 Uhr

Der Sportverein Grün-Weiß Jürgenshagen ist um eine Abteilung gewachsen. Neben dem Fußball und Frauensport gibt es nun auch den Gesundheitssport. Gegründet hat diese Sektion Doreen Warner, die auch schon Abteilungsleiterin des Frauensports ist. Beide Abteilungen haben aber miteinander nichts zu tun und sind deshalb auch getrennt voneinander zu betrachten.

Der Gesundheitssport bietet ein neues Bewegungsangebot für Jung und Alt, Mann und Frau, das sich „Cardio-Aktiv – Herz-Kreislauf-Training“ nennt. „Neu- bzw. Wiedereinsteiger sind ebenso willkommen wie Untrainierte“, sagt Doreen Warner. Bisher liegen ihr sechs Anmeldungen vor, bis zu 20 Personen kann sie aufnehmen. Der Auftakt ist am 4. April um 18.45 Uhr. „Das ist ein Zwölfer-Kurs und findet immer montags für eine Stunde statt“, sagt Warner. Und das Gute sei, dass dieser Kurs krankenkassenzertifiziert ist und von einigen Krankenkassen komplett und von anderen zum Teil finanziell ersetzt wird.

„Cardio-Aktiv“ ist ein vielfältiges Programm mit dem Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Training für gesunde Erwachsene. „Je besser man trainiert, desto leichter fallen einem körperliche Belastungen im Alltag und Beruf“, sagt Doreen Warner. Die Trainingsstunden fallen bei ihr immer unterschiedlich aus. Ob Fuß- und Gehschule, Ausdauerzirkel, Gymnastik, Walking oder Entspannung – Abwechslung ist vorprogrammiert. Ziel ist es, durch Spaß und Freude an vielseitig erfahrenem, ausdauerorientiertem Sport sowie mit Hilfe des erworbenen theoretischen Wissens langfristig regelmäßig aktiv zu sein. Bei Doreen Warner sind die Teilnehmer dafür in guten Händen, schließlich besitzt sie die Trainer-B-Lizenz für Prävention. Ein Dreivierteljahr dauerte diese Ausbildung, die sie an der Sportschule Güstrow gemacht hat. In den kommenden vier Jahren ist sie zusätzlich dazu verpflichtet, weitere 15 Lernheiten zu absolvieren.

Die 38-jährige Jürgenshagenerin hofft, auch ein paar Männer für ihren Kurs gewinnen zu können, schließlich richtet sich das Angebot an Jedermann. „Männer trauen sich ja eher selten, sich bei so etwas anzumelden. Ich kann ihnen nur raten, mal mitzumachen“, sagt Doreen Warner. Für sie selbst sei es ein guter Ausgleich zum Beruf. Als Sachbearbeiterin im Einwohnermeldeamt ist vor allem ihre sitzende Tätigkeit auf Dauer nicht gut für die Gesundheit. Da tut ihr die Bewegung ganz gut, zumal sie auch zum Großteil an der frischen Luft stattfindet. „Wir sind zu 80 Prozent draußen. Das ist auch ein wenig wetterabhängig“, sagt Doreen Warner.

Sie engagiert sich schon seit 16 Jahren im SV Grün-Weiß Jürgenshagen. Solange leitet sie dort schon den Frauensport. Im vergangenen Jahr hatte sie wiederholt einen Gesundheits- und Biotag organisiert, der in diesem Jahr am 9. Juli von 10 bis 16 Uhr zum dritten Mal stattfindet, und dafür Bronze bei den Sternen des Sports erhalten. Jetzt wünscht sie sich, dass ihr „Cardio-Aktiv – Herz-Kreislauf-Training“ auch ein Erfolg wird.

Anmeldungen bei Doreen Warner, Telefon: 0174/7576630 oder gesundaufdemland@freenet.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen