zur Navigation springen

Tischtennis-Kreisklasse : Spitzenreiter siegt im Vereinsduell

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

I. Tischtennis-Kreisklasse: FSV Rühn IV – FSV Rühn V 10:7

svz.de von
erstellt am 10.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Durch einen hart erkämpften 10:7-Erfolg gegen die eigene fünfte Vertretung behauptete die vierte Mannschaft des FSV Rühn in der ersten Tischtennis-Kreisklasse ihre Tabellenführung vor dem Schwaaner SV.

Allerdings tat sich der Spitzenreiter zunächst sehr schwer und sah wieder der sichere Verlierer aus. Die „Fünfte“ entschied die ersten vier Partien allesamt für sich. In der Doppeln waren Klaus Schmidt und Richard Frangart sowie Günter Schwitzgebel und Helmut Langer erfolgreich, die Einzel gewannen Schwitzgebel und Schmidt. Erst dann zeigte die Formkurve der „Vierten“ nach oben. Holger Sommer und Eckhard Krüger verkürzten auf 2:4, ehe der erfolgreichste Akteur beider Mannschaften, Klaus Schmidt, das 5:2 für sein Team markierte. Allerdings ließen ihn seine Mitspieler im Stich, die kein weiteres Spiel mehr für sich entschieden. Stattdessen glich der Tabellenführer durch Dirk Ahrens, Sommer und Krüger zum 5:5 aus. Ein Schmidt in Topform sorgte dann zwar noch einmal für die „Gäste“-Führung, doch fortan bestimmten die Gastgeber das Geschehen und entschieden die Partie für sich.

Am 16. Januar kommt es nun zum zwischen dem Schwaaner SV und FSV Rühn IV.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen