zur Navigation springen
Lokaler Sport Bützower Zeitung

21. August 2017 | 04:33 Uhr

Handball : Neuzugang beim Schwaaner SV

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bis zum Saisonstart in der Handball-MV-Liga ist es zwar noch ein wenig hin, dennoch laufen beim Schwaaner SV die Personalplanungen auf Hochtouren. Der SSV kann auch schon den ersten Neuzugang präsentieren. Jean Gruszka kommt vom HC Empor Rostock zu den Bekestädtern und soll das Team auf der Position Halblinks verstärken.

Der 29-Jährige spielte in jungen Jahren sowohl Fußball als auch Handball in Laage, ehe er sich mit 14 nur noch dem kleinen Leder widmete. Damit verbunden waren zwei Jahre in der Jugend beim Güstrower HV, bevor er dann zurück nach Laage wechselte. Die Saison 2008/9 beendete Gruszka als Torschützenkönig mit 194 Toren in 20 Spielen in der Verbandsliga. Im Sommer 2009 wechselte er dann zum HC Empor Rostock II. Dort warfen ihn aber mehrere Verletzungen zurück, so dass er in Rostock sportlich nie richtig Fuß fassen konnte. Im Sommer 2015 fing Jean Gruszka mit dem Tischtennis in Laage an. Doch der Handball ließ ihn nicht los. Nach einem Knorpelschaden im Knie wagt er sich nun wieder auf das Handballparkett zurück und sucht beim Schwaaner SV eine neue Herausforderung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen