Fußball-Kreisklasse : Lang ersehnter Erfolg für Belitz II

Traf doppelt: Dietmar Bohnsack (l.) fuhr mit dem SV Klein Belitz nach 13 Niederlagen am Stück mal wieder einen Sieg ein.
Traf doppelt: Dietmar Bohnsack (l.) fuhr mit dem SV Klein Belitz nach 13 Niederlagen am Stück mal wieder einen Sieg ein.

Fußball-Kreisklasse: Zweite Männermannschaft gewinnt nach 13 Niederlagen am Stück im Derby mit 6:3 gegen den SSV Satow II

von
17. Oktober 2019, 05:00 Uhr

In einem Nachholspiel bezwangen die Fußball-Männer des SV Klein Belitz den SSV Satow II mit 6:3 und landeten damit den lang ersehnten ersten Saisonsieg in der Kreisklasse.

Nach zuvor 13 Niederlagen in Folge starteten die Belitzer dabei aussichtsreich in das Derby. Nachdem ein erster Torschuss von Dietmar Bohnsack noch am Querbalken landete (3.), führte der nächste Angriff bereits zur 1:0-Führung. Einen Foulstrafstoß versenkte Dietmar Bohnsack in der siebten Minute zum ersten Führungstreffer seit Ende Mai. Allerdings hatte der Vorsprung nur kurz Bestand, denn nach einem gegnerischen Eckball traf Johannes Lange mit einer sehenswerten Direktabnahme aus 20 Metern Torentfernung zum 1:1 (12.). Im weiteren Verlauf taten sich beide Mannschaften spielerisch zunächst schwer. Zudem ließen die Abwehrreihen kaum klare Torchancen zu. Die erneute Führung resultierte dann auch aus einem urplötzlichen Eigentor, bei dem Satows Torwart ein harmloser Rückpass unter der Sohle durchrutschte und somit noch den 2:1-Pausenstand einbrachte (27.).

Im zweiten Durchgang waren sieben Minuten gespielt, als die Gäste ebenso plötzlich den 2:2-Ausgleich markierten. Leonard Storbeck köpfte eine maßgenaue Flanke aus dem Halbfeld mustergültig ins lange Eck und gestaltete den Spielstand damit wieder komplett offen. Bis in die Schlussphase verlief die Partie dann auch ausgeglichen, ehe der eingewechselte Pascal Nawrot die Weichen mit einem Doppelpack auf Sieg stellte (73., 76.). Zwar verkürzte Phillip Kandula nach einem Freistoß nochmal auf 3:4 (78.), doch zeigten sich Thomas Janczylik (79.) und Dietmar Bohnsack (90.) zum Ende konsequent und sicherten mit ihren Treffern endgültig den ersten Punktgewinn seit April.

SV Klein Belitz II: T. Heller, Wichmann, Werner (65. P. Nawrot), Braasch, Suchland, J. Möller (46. Laatz), T. Janczylik, Schmidt, Breda (77. M. Heller), Borsdorf, D. Bohnsack



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen