zur Navigation springen

Sportvorschau : Handball-Derby zum Saisonfinale

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Sport am Wochenende: Am Sonnabend, 18 Uhr, treffen die Männer des Schwaaner SV und TSV Bützow in der Beke-Halle aufeinander

von
erstellt am 22.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Die aktuellen Sport-Termine in der Region am Wochenende (soweit gemeldet/Änderungen vorbehalten):


Handball


Der Schwaaner SV ist am Sonnabend wie folgt im Einsatz:

• Die MV-Liga-Männer treffen um 18 Uhr auf den TSV Bützow.

• Die Frauen haben um 14 Uhr die TSG Wismar II zu Gast.

• Die Männliche Jugend B empfängt um 16 Uhr den Güstrower HV.

• Am Sonntag nimmt die männliche Jugend D an der Vorrunde zur Landesmeisterschaft in der Staffel 3 in Rostock teil. Gegner sind die Mannschaften vom HSV Grimmen, HCE Rostock, Bad Doberaner SV II und Ribnitzer HV.


Reitsport


Am Sonnabend und Sonntag findet in Passin ein Reitturnier statt. Das Turnier beginnt am Sonnabend um 9.30 Uhr mit Prüfungen für junge Springpferde. Daran schließen sich Prüfungen der Klasse A an. Am Nachmittag steigt der Reiternachwuchs des Landkreises Rostock in den Sattel. Am Sonntag holen die Senioren (Ü 40) ab 10 Uhr ihre Pferde aus dem Stall. Danach geht es in jeweils zwei Abteilungen in zwei Prüfungen der leichten Klasse über die Parcours. Um 14.45 Uhr starten rund 50 Teilnehmer im „Großen Preis“ der Familie Herzog. Das Hauptspringen der mittelschweren Klasse steht am Sonntag unter dem Zeichen „In Memoriam Herbert Herzog“. 110 Reiter haben für die elf ausgeschriebenen Prüfungen und Wettbewerbe knapp 400 Meldungen abgegeben. Der Eintritt für die Besucher ist übrigens frei.


Fußball


Der TSV Bützow ist wie folgt aktiv:

• Die Landesliga-Männer erwarten am Sonnabend um 14 Uhr die SG Empor Richtenberg.

• Die Kreisliga-Männer begrüßen am Sonntag um 14.30 Uhr den SV Pepelow.

• Die Frauen kicken am Sonntag um 11 Uhr beim SV Hafen Rostock II.

Die SG Bützow/Rühn spielt wie folgt:

• Die Ü35 empfängt am Freitag um 18.30 Uhr den Kröpeliner SV.

• Die B-Junioren erwarten am Sonnabend um 9.30 Uhr die SG PSV Rostock/Warnow Papendorf in Rühn.

• Die C-Junioren treffen am Sonnabend um 11.15 Uhr auf den Laager SV (in Rühn).

• Die D-Junioren treten am Sonntag um 10.30 Uhr beim SV Rövershagen an.

• Die E-Junioren gastieren am Sonnabend um 9 Uhr beim Doberaner FC.

• Die E2-Junioren begrüßen am Sonnabend um 9.30 Uhr den FSV Kritzmow.

• Die E-Mädchen sind am Sonnabend um 9.30 Uhr bei der SG Motor Neptun Rostock zu Gast.

• Die F-Junioren erwarten am Sonntag um 10.30 Uhr den FC Hansa Rostock U8.

• Die F2-Junioren empfangen am Sonnabend um 10.30 Uhr den Rostocker FC.

• Die F3-Junioren spielen am Sonntag um 10 Uhr bei der SG Groß-Wokern/Lalendorf.

Der SV Klein Belitz trifft auf folgende Gegner:

• Die Männer gastieren am Sonntag um 11 Uhr bei Union Sanitz.

• Die C-Junioren empfangen am Sonnabend um 12 Uhr den SV Reinshagen.

• Die D-Junioren begrüßen am Sonnabend um 9.30 Uhr den TSV Graal-Müritz.

• Die F-Junioren spielen am Sonnabend um 10 Uhr beim Bölkower SV.

Die Schwaaner Eintracht spielt folgendermaßen:

• Die Männer gastieren am Sonntag um 14 Uhr beim SV Grün-Weiß Jürgenshagen.

• Die C-Junioren treten am Sonnabend um 12 Uhr beim SV Rövershagen an.

• Die E-Junioren haben an Sonnabend um 10 Uhr den FSV Nordost Rostock zu Gast.

• Die E2-Junioren empfangen am Sonntag um 10 Uhr Union Sanitz II.

Der SV Fortuna Bernitt hat am Sonntag um 14 Uhr den SV Parkentin zu Gast.

Der FSV Rühn erwartet am Sonntag um 10 Uhr die SG Motor Neptun Rostock II.

Der LSV Zernin begrüßt am Sonntag um 10 Uhr den Gnoiener SV auf dem Sportplatz am Vierburgweg in Bützow.

Die Ü35 des SV Grün-Weiß Jürgenshagen spielt am Freitag um 19 Uhr beim FSV Kühlungsborn.

Am 2. Spieltag der Schwaaner Freizeitliga kommt es heute um 19 Uhr zu folgenden Begegnungen: Güstrower SC – Schwaaner Eintracht, Groß Schwiesow – KSV Zepelin, Schwaaner SV – FreizeitKicker Kuhs, Freizeit Kickerz Barlachstadt Güstrow – Werle-Kassow


Tischtennis


Das Bezirksliga-Team des FSV Rühn empfängt am Sonntag um 10 Uhr den FSV Nord-West Rostock IV.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen