Sportvorschau : Fortuna fordert Spitzenreiter

Bernitts Torwart Felix Springborn ist mit der Fortuna am Sonntag gegen den Spitzenreiter, die SG Fiko Rostock, gefordert.
Foto:
1 von 1
Bernitts Torwart Felix Springborn ist mit der Fortuna am Sonntag gegen den Spitzenreiter, die SG Fiko Rostock, gefordert.

Bernitter Kreisliga-Elf empfängt am Sonntag die SG Fiko Rostock / Bützower Handball-Männer im Pokaleinsatz

von
27. November 2014, 09:27 Uhr

Die aktuellen Sport-Termine in der Region am Wochenende (soweit gemeldet):


Fußball


Der TSV Bützow spielt wie folgt:

• Die erste Männermannschaft reist am Sonnabend um 13.30 Uhr zum Tribseeser SV.

• Die zweite Männermannschaft spielt am Sonntag um 10 Uhr beim SV Wittenbeck.

• Die Frauen erwarten am Sonntag um 10 Uhr die zweite Mannschaft des SV Hafen Rostock (Vierburgweg).

• Die D-Junioren treten am Sonntag um 10 Uhr beim 1. FC Obotrit Bargeshagen an.

• Die E-Junioren haben am Sonnabend um 10.30 Uhr den SV Teterow II zu Gast (Am Wall).

• Die F-Junioren begrüßen am Sonnabend um 9.30 Uhr den SV Teterow II (Am Wall).

Die SG Bützow/Rühn tritt wie folgt an:

• Die A-Junioren kicken am Sonntag um 10.30 Uhr bei der SG Motor Neptun Rostock.

• Die C-I-Junioren spielen am Sonntag um 11 Uhr beim FSV Krakow am See.

• Die C-II-Junioren gastieren am Sonnabend um 10 Uhr beim PSV Rostock.

Der SV Klein Belitz ist mit folgenden Teams im Einsatz:

• Die erste Männermannschaft tritt am Sonntag um 13.30 Uhr bei der LSG Elmenhorst an.

• Die zweite Männermannschaft spielt zeitgleich bei der SG Motor Neptun Rostock III.

• Die C-Junioren begrüßen am Sonnabend um 11 Uhr den Güstrower SC III.

• Die D-Junioren gastieren am Sonntag um 12 Uhr beim Güstrower SC III (Jahnstadion).

• Die E-Junioren erwarten am Sonnabend um 9.30 Uhr den Kröpeliner SV.

• Die F-Junioren stellen sich am Sonntag um 9.30 Uhr bei der dritten Vertretung des Güstrower SC vor (Fischerweg).

Der FSV Rühn kickt folgendermaßen:

• Die Männermannschaft tritt am Sonntag um 12 Uhr beim FC Rostock Rangers an.

• Die D-Junioren sind am Sonntag um 10 Uhr beim FSV Dummerstorf zu Gast.

• Die E-Junioren spielen am Sonntag um 10 Uhr beim Rostocker FC.

• Die E-II-Junioren haben am Sonnabend um 11 Uhr den SV Warnemünde zu Gast.

• Die F-Junioren gastieren am Sonnabend um 9 Uhr beim Rostocker FC.

Die Schwaaner Eintracht misst sich mit folgenden Gegnern:

• Die erste Männermannschaft gastiert am Sonntag um 13.30 Uhr beim SV Reinshagen.

• Die zweite Männermannschaft begrüßt am Sonntag um 13.30 Uhr den TSV Langhagen/Kuchelmiß.

• Die D-Junioren empfangen am Sonnabend um 10 Uhr die SG Neubukow/Mulsow/Rerik.

• Die E-Junioren kicken am Sonnabend um 10 Uhr beim FSV Dummerstorf.

• Die F-Junioren erwarten am Sonntag um 10 Uhr den Güstrower SC II.

Der SV Grün-Weiß Jürgenshagen erwartet am Sonntag um 13.30 Uhr die SG Motor Neptun Rostock II.

Der SV Fortuna Bernitt hat am Sonntag um 13.30 Uhr die SG Fiko Rostock zu Gast.

Der SKV Steinhagen empfängt am Sonntag um 13.30 Uhr den SV Parkentin II.

Der LSV Zernin begrüßt am Sonntag um 13.30 Uhr den SV Alt-Sührkow.


Handball


Der TSV Bützow spielt wie folgt:

• Die erste Männermannschaft hat im Achtelfinale des Landespokal am Sonnabend um 17 Uhr den Stralsunder HV II in der Wilhelm-Schröder-Sporthalle zu Gast.

• Die zweite Männermannschaft tritt im selben Wettbewerb am Sonnabend um 18 Uhr beim HV Altentreptow an.

• Die männliche Jugend E gastiert am Sonnabend um 9.30 Uhr bei der SG Banzkow-Leezen.

• Die weibliche Jugend E ist am Sonnabend um 9.30 Uhr beim VfL Blau-Weiß Neukloster zu Gast.

Die Frauen der SG Bützow/Güstrow spielen am Sonnabend um 16 Uhr beim Mecklenburger SV.

Der Schwaaner SV ist mit folgenden Mannschaft aktiv:

• Die zweite Männermannschaft tritt am Sonntag um 11.10 Uhr beim SV Warnemünde IV an.

• Die Frauen gastieren am Sonntag um 12.45 Uhr beim Rostocker HC II.

• Die männliche Jugend B ist am Sonnabend um 12 Uhr beim SV Warnemünde im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen