zur Navigation springen

Bützow : Finanzspritzen für geschädigten TSV

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Großartige Unterstützung erfährt in diesen schwierigen Tagen nach der Tornado-Katastrophe der Turn- und Sportverein (TSV) Bützow.

von
erstellt am 11.Mai.2015 | 20:00 Uhr

Großartige Unterstützung erfährt in diesen schwierigen Tagen nach der Tornado-Katastrophe der Turn- und Sportverein (TSV) Bützow, dessen Vereinsgelände „Am Wall“ von der Naturgewalt stark beschädigt wurde. Viele Vereine aus Mecklenburg-Vorpommern greifen den Warnowstädtern derzeit unter die Arme und sammeln Spendengelder. So auch der SV Reinshagen, der sein Heimspiel am Sonntag nutzte, um 400 Euro zu sammeln. „Unser Stadionsprecher Gerd Langkau hat alle Zuschauer, Sponsoren und die Spieler mobilisiert, einen kleinen Beitrag zu leisten“, sagt Reinshagens Co-Trainer René Kruppa (r.) vor der Übergabe des Geldes an Fußball-Abteilungsleiter Heiko Kopplow (l.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen