Fußball : Bützows Ü40 verliert Spitzenspiel

dsc_0091

Kopf Robert Grabowski.JPG von
08. Mai 2019, 05:00 Uhr

Bützow | Die Ü40 des TSV Bützow hat das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisoberliga, Staffel I, gegen die LSG Elmenhorst mit 0:3 verloren und verpasste somit den Sprung auf Rang eins. Stattdessen sorgten die Gäste für eine Vorentscheidung in Sachen Staffelsieg. Dabei hatten Jan Dethloff (l.) und Co. durchaus Chancen auf einen eigenen Treffer. Die LSG wiederum schoss in den zehn Partien zuvor immer mindestens vier Tore, im Schnitt sind es bis jetzt sogar 8,7. Insofern haben sich die Bützower gegen den Favoriten ganz gut geschlagen.

TSV Bützow: Giso Boddien – Michael Lübke, Jens Kähler, Jens Fraß, Frank Fust, Andre Krüger, Jan Dethloff, Michael Nießler, Holger Klähn, Andreas Runge, Frank Kersten, Jens Martens

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen