Hallenkreismeisterschaft : Bützower Fußball-Damen scheitern erst im Finale

Stefanie Hempel (l.), hier bei einem früheren Turnier, schrammte mit den Bützower Fußball-Frauen nur knapp am Hallenkreismeistertitel vorbei.
Stefanie Hempel (l.), hier bei einem früheren Turnier, schrammte mit den Bützower Fußball-Frauen nur knapp am Hallenkreismeistertitel vorbei.

TSV verliert Endspiel gegen den VfB Marlow 1:2

svz.de von
24. Dezember 2013, 00:33 Uhr

Die Fußball-Frauen vom TSV Bützow schrammten nur knapp am Gewinn der Hallenkreismeisterschaft vorbei. Im Finale unterlagen die Warnowstädterinnen dem VfB Marlow mit 1:2. Dem TSV gelang der zwischenzeitliche Ausgleich, traf in der letzten Minute nur noch den Querbalken, sodass es nicht mehr zum Neunmeterschießen reichte. „Wir haben unglücklich verloren“, sagt Bützows Trainerin Bettina Hempel.

Für ihre Mannschaft war es erst die zweite Niederlage im Turnier. In der Vorrunde ging das Spiel gegen Union Sanitz knapp mit 0:1 verloren, was die Bützower trotzdem nicht am Gruppensieg hinderte, denn alle anderen Partien gegen Lüssow (3:0), Teterow (5:1) und den FSV Nordost Rostock (2:0) wurden recht deutlich gewonnen. „In der Vorrunde hatten wir keine Probleme, haben alles im Griff gehabt“, sagt Hempel.

Somit ging es im Halbfinale gegen den Zweiten der Gruppe A, Sukower SV. In einem abwechslungsreichen Duell behielten die Bützowerinnen mit 4:2 die Oberhand und zogen verdient ins Finale ein. Doch zum großen Triumph reichte es am Ende nicht, weil der Querbalken etwas dagegen hatte. Insgesamt war es aber eine gute Generalprobe für die Vorrunde zur Hallen-Landesmeisterschaft am 19. Januar in Rostock-Lichtenhagen.

Ergebnisse

Gruppe A: Rostocker FC 95 II – Sukower SV 1:1, VfB Marlow – SV Rot Weiss Trinwillershagen 3:0, Gnoiener SV – Rostocker FC 95 II 0:0, Sukower SV – VfB Marlow 2:2, SV Rot Weiss Trinwillershagen – Gnoiener SV 2:0, Rostocker FC 95 II – VfB Marlow 0:2, Gnoiener SV – Sukower SV 3:1, SV Rot Weiss Trinwillershagen – Rostocker FC 95 II 0:1, VfB Marlow – Gnoiener SV 3:0, Sukower SV – SV Rot Weiss Trinwillershagen 1:0

Gruppe B: Union Sanitz – FSV Nordost Rostock 1:3, LSG Lüssow – TSV Bützow 0:3, SV Teterow – Union Sanitz 0:3, FSV Nordost Rostock – LSG Lüssow 0:0, TSV Bützow – SV Teterow 5:1, Union Sanitz – LSG Lüssow 1:2, SV Teterow – FSV Nordost Rostock 1:3, TSV Bützow – Union Sanitz 0:1, LSG Lüssow – SV Teterow 2:1, FSV Nordost Rostock – TSV Bützow 0:2

Halbfinals: FSV Nordost Rostock – VfB Marlow 0:4, TSV Bützow – Sukower SV 4:2

Spiel um Platz 9

SV Teterow – SV Rot Weiss Trinwillershagen 2:1

Spiel um Platz 7

Union Sanitz – Gnoiener SV 2:3

Spiel um Platz 5

LSG Lüssow – Rostocker FC II 4:3
Spiel um Platz 3

FSV Nordost Rostock – Sukower SV 2:1

Finale

VfB Marlow – TSV Bützow 2:1

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen