Gäste jubelten nach dem Abpfiff

von
26. September 2009, 08:21 Uhr

Sternberg | In ihrem zweiten Auswärtsspiel musste die F-Jugend des FC Aufbau Sternberg beim Plauer FC antreten. Von Anfang an voll konzentriert und mit dem Ziel, mit einem Punkt nach Hause zu fahren, erkämpften die Kicker sich immer öfter das Streitobjekt. In der 11. Minute konnten die Sternberger durch einen sehr schönen Schuss von Marc Nietschke sogar in Führung gehen. Mit der Unterstützung der mitgereisten Eltern und dem guten Gefühl der Führung im Rücken gelangen immer mehr gute Spielzüge. Das mittlerweile auf zweimal wöchentlich angesetzte Training zeigte erste Erfolge. Die Abwehr stand sicherer als in den vorangegangen Spielen. In der Schlusssekunde der ersten Halbzeit musste Torfrau Jessica Trautmann allerdings einmal hinter sich greifen (1:1).

Besprochen wurde in der Halbzeitpause der Wechsel von Marc Nietschke in die Abwehr und Elias Göser in das Mittelfeld. An ihre gute Spielleistung anschließend, konnten nun immer mehr Bälle, nach guter Vorarbeit im Mittelfeld, von den Stürmern vor das gegnerische Tor gebracht werden. Kurz vor Ende des Spiels, in der 36 .Minute, gelang es Dustin Bobzin, nach Vorlage von Nik Haubold, den Siegtreffer zu erzielen. Der Jubel nach dem Abpfiff war riesig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen