Fußball Landesliga West : Zweimalige Parchimer Führung reicht nicht zum Sieg gegen Wismar

von 28. August 2021, 18:15 Uhr

svz+ Logo
In der ersten Halbzeit stand die Parchimer Defensive sicher und ließ gegen Wismar keine Torchance zu.
In der ersten Halbzeit stand die Parchimer Defensive sicher und ließ gegen Wismar keine Torchance zu.

Gute erste Halbzeit der Gastgeber, turbulente Schlussphase und am Ende zwei Punkte liegen gelassen – so ein kurzes Fazit nach dem 2:2-Remis des SC Parchim gegen den PSV Wismar.

Parchim | Nach dem 2:2 (1:0) gegen den PSV Wismar kann sich Parchims Trainer Andreas Nath nur die Haare raufen. Seine Mannschaft hatte knapp eine Stunde lang das Spiel im Stadion am See fest im Griff. Dann der Platzverweis gegen den 1:0-Torschützen Hans-Michael Haase. Wegen Meckerns. Schon mit Gelb vorbelastet erwies er seinem Team einen Bärendienst. Von da an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite